Zahl der Auto-Neuzulassungen im Mai etwas gesunken

Zahl der Auto-Neuzulassungen im Mai etwas gesunken

Bern – Die Zahl der Neuimmatrikulationen von Personenwagen in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein war im Mai rückläufig. Insgesamt wurden 26’123 Neuwagen eingelöst, das entspricht einem Minus von 4,7% gegenüber dem Vorjahresmonat, teilte Auto-Schweiz am Freitag mit. Für die ersten fünf Monate des Jahres resultiert ebenfalls ein Rückgang um 1,5% auf 126’778 Einheiten.

Die steigende Beliebtheit von Allradantrieb und Dieselmotoren setzte sich fort. Der 4×4-Antrieb erreichte einen Marktanteil von 43,6% (VJ 38,3%) und bestätigte den bisherigen Jahrestrend (43,4%). Der Diesel-Anteil stieg um 2,5 Prozentpunkte auf 39,1%. Nach fünf Monaten steuern auch die Selbstzünder mit 39,2% auf einen Allzeit-Höchstwert zu, ebenso die Alternativ-Antriebe mit 4,4% Marktanteil (+0,3 Prozentpunkte). (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.