Zehnder: Weiteres Umsatz­ und Ergebniswachstum im Halbjahr

Zehnder: Weiteres Umsatz­ und Ergebniswachstum im Halbjahr
Hans-Peter Zehnder, VRP und CEO a.i. Zehnder Group. (Foto: Zehnder)

Gränichen – Die Zehnder Group erzielte im ersten Halbjahr 2018 eine Umsatzsteigerung um 4 % auf 290.6 Mio. EUR. Das operative Ergebnis (EBIT) von 5.6 Mio. EUR im Vorjahreszeitraum wurde auf 14.1 Mio. EUR mehr als verdoppelt. Der Reingewinn verbesserte sich signifikant von 1.6 Mio. EUR auf 10.6 Mio. EUR, wie der Anbieter von Raumklimalösungen am Freitag mitteilte.

Die Zehnder Group erwirtschaftete im ersten Halb­jahr 2018 einen Umsatz von 290.6 Mio. EUR. Dies entspricht einer Zunahme von 4 % gegenüber dem Vorjahr (280.6 Mio. EUR). Organisch und währungs­bereinigt resultierte ein Umsatzwachstum von 6 %. Das Umsatzwachstum ist primär dem Lüftungs­geschäft in China und Europa zu verdanken. Das Lüftungsgeschäft wuchs im ersten Semester 2018 um deutliche 13 %.

Umsatzwachstum und operative Verbesserungen erhöhen operatives Ergebnis
In den ersten sechs Monaten 2018 erreichte das operative Ergebnis (EBIT ) 14.1 Mio. EUR ( Vorjahr 5.6 Mio. EUR). Die EBIT-Marge stieg damit von 2.0 % im Vorjahreszeitraum auf 4.9 %.

Die umfassenden strategischen und operativen Ver­besserungsmassnahmen greifen und führen zu einer signifikant erhöhten Profitabilität. Die deutliche Steigerung im operativen Ergebnis schlug in vollem Umfang auf den Konzerngewinn durch. Der Reinge­winn der Zehnder Group stieg von 1.6 Mio. EUR im Vorjahreszeitraum auf 10.6 Mio. EUR im ersten Halb­jahr 2018.

Umsatzwachstum auch im zweiten Halbjahr erwartet
Das Umsatzwachstum im Lüftungsgeschäft dürfte sich auch im zweiten Halbjahr 2018 fortsetzen. Die neuen Produkte tragen zu diesem erwarteten Wachstum bei. Das Heizkörpergeschäft bleibt weiterhin anspruchsvoll. Aber auch hier stossen die neuen Produkte auf eine positive Resonanz.

Die Gruppenleitung hält an ihren mittelfristigen Zielen fest und strebt weiterhin ein durchschnittliches Um­satzwachstum von 5 % und eine EBIT-Marge von 8 % an. Für das zweite Halbjahr 2018 geht die Gruppen­leitung davon aus, dass sich in einem stabilen wirt­schaftlichen Umfeld das Umsatzwachstum fortsetzt und eine EBIT-Marge leicht über dem ersten Semester 2018 erzielt werden kann. (Zehnder/mc/ps)

Zehnder Group

Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.