Swiss Startup Summit: Kooperation mit South Africa Innovation Summit

Swiss Startup Summit: Kooperation mit South Africa Innovation Summit

Zürich – Der Swiss Startup Summit verlängert aufgrund vieler Integrations-Anfragen aus der Branche seine Kampagne bis in den Herbst 2016. Gleichzeitig gibt die Organisation die Kooperation mit South Africa Innovation Summit bekannt, welches die Kampagne 2016 in Südafrika vertritt.

Die Ende Februar als Soft-Launch lancierte Kampagnen-Plattform hat guten Anklang im Schweizer Startup-Ökosystem gefunden – nebst der Deutsch-Schweiz ist eine grosse Aktivität insbesondere in der französischen und italienischen Schweiz zu verzeichnen, was die Organisatoren in ihrem Handeln bestärkt, eine nationale Vermarktungsplattform mithilfe aller Startup-Stakeholder zu entwickeln. In den letzten Wochen erreichen die Organisatoren während der erfolgreichen Bewerbungskampagne für die Swiss Startup Award-Roadshow („Showdowns“) auf fast täglicher Basis Anfragen von Organisationen aus dem Schweizer Startup-Ökosystem, die Ihre Programme in die Kampagne integrieren möchten.

Gastgeber-Kanton Freiburg, neue TV-Show „Swiss Startup Awards“
In Absprache mit dem Gastgeber-Kanton Freiburg hat sich die Organisation des Swiss Startup Summit entschieden, die ursprünglich bis im Juni geplante Kampagne bis in den Herbst 2016 zu verlängern. Die erfolgreich beworbene Roadshow „Startup Showdown“, welche in der neuen TV-Show „Swiss Startup Awards“ mündet, wird neu auf zwei Blöcke vor und nach den Sommerferien aufgeteilt. Die neuen Termine lauten wie folgt:

  • 19.04. Hightech/Lausanne
  • 03.05. Fintech/Genf
  • 17.05. Cleantech/Freiburg
  • 07.06. eHealth/Siders
  • 16.08. E-Commerce/Lugano
  • 23.08. ICT-Internet/Neuenburg
  • 06.09. Women Entrepreneur/Bern
  • 13.09. Gaming/Zürich
  • 22.09. Swiss Startup Awards/Swiss Startup Summit 2016/Freiburg

Die Showdowns werden als neuartiges TV-Format produziert und via JOIZ und lokalen Sendern national ausgestrahlt. Der Termin für das grosse Finale, die Swiss Startup Awards 2016, die in den Multi-level-Event Swiss Startup Summit integriert sind, ist der 22. September 2016.

Südafrika als Gastland
Teil des Swiss Startup Summit-Konzepts ist die Integration eines Gastlandes, was 2016 Südafrika sein wird. Die Organisatoren freuen sich, die seit längerem aufgegleiste Kooperation mit South Africa Innovation Summit bekannt zu geben. Die Zusammenarbeit ist vielfältig und beinhaltet u.a. Know-how-Austausch, Matchmaking zu lokalen Stakeholdern, Startup Programme für Investorenvermittlung und gegenseitige lokale Vermarktung. Ziel in der laufenden Kampagne ist es u.a., Resultate aus dem bilateralen Förderungsprogramm zwischen der Schweiz und Südafrika zu präsentieren – namentlich sollen südafrikanische Startups vorgestellt werden, die in den letzten Jahren aus dem Programm entstanden sind. (SwissStartupSummit/mc/hfu)

Swiss Startup Summit

Über den Swiss Startup Summit
Die Swiss Startup Summit GmbH ist ein Spin-off von Digital Marketing Schweiz. Digital Marketing Schweiz ist eine junge, preisgekrönte Fullservice-Vermarktungsagentur mit Schwerpunkt Digital- und Event-Marketing. DMS wurde 2013 gegründet, hat im gleichen Jahr die Startupmesse „Startupfair“ 2013/2014 für einen Zürcher Inkubator konzipiert, vermarktet und produziert. Dafür wurde das Jungunternehmen mit der höchsten Auszeichnung der Schweizer Marketingindustrie ausgezeichnet, der Swiss Marketing Trophy, die für besonders innovative Projekte verliehen wird.

Digital Marketing Schweiz ist Teil der Business Development Group Switzerland (www.bd-group.ch), einer international ausgerichteten Vermarktungsorganisation, welche insbesondere auf Event- und Sportvermarktung spezialisiert ist. Geleitet wird die Gruppe von Sam Plecic, Max Bertschmann und Guido Greber.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.