Tom Schuster wird General Manager EMEA bei SugarCRM

Tom Schuster bringt umfangreiche Managementerfahrung in der Technologiebranche für die Leitung der Europazentrale des US-Unternehmens mit. Vor seinem Engagement bei SugarCRM war der Südafrikaner, der fliessend Deutsch spricht, CEO beim RFID StartUp-Unternehmen Reva Systems Inc in Boston. Schuster hat bereits mehrere Unternehmen sowohl in EMEA als auch weltweit zu Führungspositionen in ihrem Segment geführt. Er war President des führenden Anbieters von Netzwerksicherheit Arbor Networks Inc., sowie Senior Vice President Vertrieb bei RSA Security Inc, und dort zuständig für EMEA.


Neue Niederlassung in Paris
SugarCRM gab ausserdem die Eröffnung einer neuen Niederlassung in Paris bekannt. Diese wird von der Französin Sandra Spinek geleitet, die auf umfangreiche Erfahrungen in der CRM-Branche zurückblicken kann. Aufgabe der Pariser Niederlassung wird es insbesondere sein, die bestehende starke Marktposition von SugarCRM in Frankreich und den Benelux-Ländern auszubauen, indem regionale Channel Partner bei der Neukundengewinnung und Kunden bei der Einführung von SugarCRM-Produkten direkt unterstützt werden.


Mit den Personalentscheidungen wird auf die anhaltenden Umsatzsteigerungen in EMEA in der letzten Zeit reagiert. Das Unternehmen konnte eine 50%-ige Steigerung im ersten Quartal 2010 verzeichnen, sowie mehr als 400 neue Kunden im EMEA-Raum. Darunter befinden sich so bedeutende Unternehmen wie Unanimis, eine Tochter von France Telecom, Securitas in Grossbritannien, Tollpost in Norwegen und Bernecher & Rainer in Österreich. (SugarCRM/mc)





Über SugarCRM
SugarCRM ist weltweit führender Anbieter von Open-Source-basierter CRM-Software (Customer Relationship Management). Über 6.000 Kunden und mehr als eine halbe Millionen Nutzer setzen auf SugarCRM für Marketingmassnahmen, zur Steigerung des Umsatzes, zur Bindung von Kunden und zur Entwicklung benutzerspezifischer Business-Anwendungen. Führende Fachmagazine wie das CRM Magazine, InfoWorld und eWeek loben SugarCRM für seine Benutzerfreundlichkeit, seine Flexibilität und sein offenes Design. SugarCRM läuft auf den führenden Cloud-Computing-Plattformen wie Amazon EC2, Microsoft Azure, Sugar On-Demand sowie privaten Clouds und bietet seinen Kunden damit eine beispiellose Auswahl und Kontrolle über ihre Daten und Deployments.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.