Vinya Laia: Mediterrane Sinnlichkeit und Eleganz

Vinya Laia: Mediterrane Sinnlichkeit und Eleganz

Die Gebrüder Albet i Noya haben in den letzten 25 Jahren einen steilen Aufstieg erlebt, wie er in der europäischen Bioweinwelt wohl einmalig ist. In ihrem neuen Lagerkeller «Xapallà» reifen Prestigeweine wie die Reserva Martí. Er gehört zur Topliga der spanischen Weinwelt.

Ihre eigentliche «Meisterprüfung» haben Winzer Josep Maria Albet i Noya und seine Önologin Marga Torres mit dem Vinya Laia abgelegt. Dieser beliebte Alltagswein vereint mediterrane Sinnlichkeit und Eleganz. Das Geheimnis ist die Zusammensetzung: Die Garnacha bringt viel südliche Frucht, der Tempranillo stoffige Fülle und der Cabernet zusammen mit Merlot Struktur und Tiefe. Die gut integrierte Eichenholznote beweist, mit welchem Fingerspitzengefühl diese Kellerei ihre Weine im Barrique reifen lässt. In den vergangenen zehn Jahren wurde der Wein immer weiter perfektioniert. Mit dem Jahrgang 2009 ist wiederum ein sehr guter Tropfen gelungen.

Degustation
Intensives Rubin, purpurne Reflexe; vielschichtiges Bukett mit Anklängen von Kirschen, Waldbeeren sowie würzigen Akzenten, abgerundet durch Kaffee- und Vanillearomen; voller, schmeichelnder Ansatz, südliche Wärme und Harmonie; feines Tannin von jugendlicher Verspieltheit.

Zusammensetzung

  • Merlot (40 %)
  • Cabernet Sauvignon (20 %)
  • Garnacha (20 %)
  • Tempranillo (20 %)
(Delinat/mc/hfu)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.