Buchtipp: Die besten Strategien für eine gute Reputation

Buchtipp: Die besten Strategien für eine gute Reputation

Offenbach – Im digitalen Zeitalter lassen sich Persönliches und Berufliches immer schwieriger trennen. Mit wem Sie privat Umgang pflegen, welche Hobbys Sie betreiben, bei welchen Events Sie gesehen werden – all das hat Einfluss auf Ihr Ansehen und damit auf Ihre Karriere. Das beweisen nicht zuletzt Politikerschicksale wie der Fall zu Guttenberg oder die Causa Wulff.

Dem Internet bleibt kaum etwas verborgen. Und das Netz vergisst nichts. Umso entscheidender ist es, dass Sie sich einen guten Ruf erarbeiten und diesen verteidigen, wollen Sie langfristig erfolgreich sein. Wie Ihnen dies gelingt und was es beim Reputationsmanagement zu beachten gilt, beschreibt dieses Buch in fünf Schritten:

  1. Reputationsanalyse: Wie steht es um Ihre Reputation?
  2. Rollendefinition: Welchen Ruf streben Sie an?
  3. Positionierung: Wie beeinflussen Sie Ihre Reputation?
  4. Reputationsaufbau: Wie nutzen Sie Netzwerke und Kommunikationsstrategien?
  5. Krisenmanagement: Wie erkennen Sie frühzeitig Gefahren für Ihren Ruf?

Das Buch „Wie gut ist Ihr Ruf?“ erschien im Februar 2012 im Gabal Verlag (www.gabal-verlag.de). (Gabal/mc/hfu)

Die Autoren:
Bernhard Bauhofer (www.sparringpartners.ch) ist Experte für Reputationsmanagement, lehrt an mehreren Hochschulen, berät internationale Großkonzerne und ist gefragter Fachmann in den Medien.

Dr. Michael Neubert (www.company2newmarket.com) leitete ein internationales Versicherungsunternehmen, ist Universitätsdozent und Unternehmer in der Finanzdienstleistungsbranche. Reputationsmanagement ist ein Grundpfeiler und Erfolgsfaktor seiner unternehmerischen Strategie.

Weitere Informationen und Bestellung…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.