Darwin Airline erhält grünes Licht für Kooperation mit Etihad

Etihad Regional

Bern – Die unter dem Namen Etihad Regional fliegende Tessiner Darwin Airline kann ihre Kooperation mit der Golf-Fluggesellschaft Etihad Airways eingehen. Mit dem neuen Geschäftsmodell ist Darwin nicht mehr im gleichen Mass von Etihad abhängig wie ursprünglich geplant, wie das BAZL in einer Mitteilung schreibt.

Neben Flügen im eigenen Risiko wird Darwin im Auftrag der Alitalia respektive der Air Berlin Flüge in Europa durchführen. Sollten sich die Kooperationsbedingungen wesentlich verändern, würde das BAZL eine Neubeurteilung vornehmen. (BAZL/mc/pg)

Etihad Regional

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.