David Bowie ist tot

David Bowie

David Bowie (1947 – 2016)

London – Der britische Sänger und Schauspieler David Bowie ist tot. Laut seinem Facebook-Account erlag er drei Tage nach seinem 69. Geburtstag einem Krebsleiden.

Auf der offiziellen Facebook-Seite Bowies heisst es: «David Bowie verstarb heute friedvoll im Kreise seiner Familie nach einem mutigen 18-monatigen Kampf mit Krebs. Viele werden diesen Verlust teilen, wir bitten aber darum, die Privatsphäre seiner Familie zu respektieren.»

January 10 2016 – David Bowie died peacefully today surrounded by his family after a courageous 18 month battle with…

Posted by David Bowie on Sonntag, 10. Januar 2016

Bowie gehörte unbestritten zu den einflussreichsten und wandlungsfähigsten Musikern der vergangenen Jahrzehnte. In den rund vier Jahrzehnten seiner grossartigen Karriere beeinflusste er mehrere Generationen von Musikern. Der Durchbruch gelang ihm Ende der Sechzigerjahre, als er sich als Texter, Komponist und Interpret den verschiedenen Spielarten des Rock verschrieb. Sein erster Welthit «Space Oddity» aus seinem Debüt-Album von 1969 verzückte Kritiker und Publikum gleichermassen. Mit der experimentellen Mischung aus Rhythm ’n› Blues, Rock, Pop, Soul und anderen Musikströmungen entzog er sich geschickt jeder Kategorisierung.

https://youtu.be/cYMCLz5PQVw

Auch Alben wie «Heroes», «Aladdin Sane» und «Diamond Dogs» erreichten Kultstatus. Erst in der vergangenen Woche hatte Bowie sein 25. und letztes Album «Blackstar» veröffentlicht. Bowie gehörte mit rund 140 Millionen verkauften Alben zu den erfolgreichsten Musikern der Popgeschichte. Zu seinen kommerziell erfolgreichsten Songs gehörten «Let’s Dance», «China Girl» oder «Modern Love» aus den 1980er Jahren.

https://youtu.be/N4d7Wp9kKjA?list=RDVrERLeFseDA

Zahlreiche Prominente äusserten sich zum Tod des Sängers. Grossbritannien Premierminister David Cameron twitterte, er sei mit den Songs von Bowie gross geworden:

Aus dem All meldete sich der britische Astrounaut Tim Peak zu Wort:

Die deutsche Bundesregierung würdigte Bowie für dessen Verdienste um den Fall der Berliner Mauer.


Schauspieler Russell Crowe schrieb: «Ich habe deine Musik geliebt. Ich habe dich geliebt.»

 

 

https://youtu.be/Tgcc5V9Hu3g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.