„Die Deutsche Nordsee“ zu Gast in Bern

Ferienmesse

(Foto: Ferienmesse Bern)

Bern – Vom 10. – 13. Januar 2013 findet in den Messehallen der BERNEXPO bereits zum 28. Mal die Ferien- und Gesundheitsmesse statt. „Die Deutsche Nordsee“ ist dieses Jahr Gastland und mit activPLUS, der Messe für die Generation 50+, wird eine Neuheit präsentiert. Erneut erfahren die Besucher alles Wissenswerte rund um die Gesundheit.

Früh wie selten zuvor läutet zum 28. Mal die Ferien- und Gesundheitsmesse die Vorfreude zu den schönsten Wochen des Jahres ein. Beratungen aus erster Hand sind in diesem Jahr auch vom Gastland „Die Deutsche Nordsee“ zu haben. Geschützte, naturbelassene Landschaften, eine scheinbar endlose Weite, Gastfreundlichkeit, die deftige norddeutsche Küche und die gesunde Luft: An der Deutschen Nordsee findet jeder genug Platz, um Energie zu tanken. Und das zu jeder Jahreszeit.

An der Ferienmesse soll jeder auf seine Kosten kommen. Messeleiter Mario Pessina und sein Team haben Wert darauf gelegt, dass das Angebot an Reiseprofis breitgefächert ist und viel Abwechslung bietet. Für Pessina wird es die 25. und zugleich letzte Ferienmesse als Messeleiter sein. Der Rundgang umfasst alles rund um Strandferien, Wellnessresorts, Tauchdestinationen, Trekking, Luxus- und Individualreisen oder Busferien. An der Ferienmesse gibt es wiederum zahlreiche Vorträge zu Destinationen und Gesundheitsthemen.

activPLUS: Vitalität und Genuss
In der jüngsten Ausgabe der Ferien- und Gesundheitsmesse gibt es ein Novum: Erstmals ist activPLUS, die Messe für die Generation 50+, mit von der Partie. activPLUS steht für Lebensfreude, Lifestyle, Genuss, Vitalität und Unabhängigkeit. Dabei gibt es jede Menge Informationen über Bildungsreisen, Ernährung, Mode, Freizeit, Sport, Wellness und verschiedene Beratungen. Bereits zum 21. Mal ist der Gesundheitsbereich ein fester Bestandteil der Ferienmesse. (mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.