Die Schweiz bleibt beliebt – bekommt aber Konkurrenz von Fernweh-Destinationen

Die Schweiz bleibt beliebt – bekommt aber Konkurrenz von Fernweh-Destinationen
(Bild: ebookers.ch)

Zürich – Der Mai gilt als beliebter Ferienmonat: Die Temperaturen sind angenehm, die meisten Destinationen noch nicht übervoll und der eine oder andere Feiertag entlastet das Ferientagesaldo. Schweizerinnen und Schweizer träumen im Monat Mai neben Destinationen in der Schweiz auch von den Balearen oder Dubai. Mallorca bleibt eine beliebte Destination: Wenig Reiserestriktionen, keine Quarantäne und warme Temperaturen.

Der Mai ist ein beliebter Ferienmonat: Die Temperaturen angenehm mild, Pfingsten und Auffahrt verlängern den Aufenthalt ohne Bezug von Ferientagen und die meisten Destinationen sind noch nicht überfüllt. Auch in diesem Frühling – genau wie schon über Ostern und auch vergangenen Herbst und Sommer – sind Destinationen im Inland weiterhin sehr gefragt, wie Online-Reiseanbieter ebookers bei einem Blick auf die aktuellen Suchanfragen feststellt. Doch auch die eine oder andere Fernweh-Destination zählt zu den 10 beliebtesten Zielen der Schweizerinnen und Schweizer für den Monat Mai.

Die 10 beliebtesten Destinationen, welche auf ebookers.ch momentan gesucht werden*

  1. Lugano
  2. Bern
  3. Zürich
  4. Mailand
  5. Genf
  6. Basel
  7. Hurghada
  8. Dubai
  9. Cancun
  10. Palma de Mallorca

Dahinter folgen Destinationen in der Türkei, Griechenland und weitere in Spanien wie etwa Ibiza.

Flüge nach Spanien und Portugal nehmen zu
Schlüsselt man die Suchanfragen nach Übernachtungsmöglichkeiten und nach Flugdestinationen aus, ergibt sich ein differenziertes Bild. Bei den gebuchten Übernachtungen haben inländische Destinationen in den Bergen und Zürich die Nase vorn. Bei den Flügen konnte ebookers im Vergleich zur Vorwoche einen Anstieg der Nachfrage um 20 % verzeichnen, wobei Spanien, die Türkei und Portugal die beliebtesten Ziele sind. Spanien und Portugal gehören auch zu den meistgesuchten Destinationen für den Reisezeitraum bis Ende Juni – was darauf schliessen lässt, dass die Iberische Halbinsel auch für Sommerferien eine beliebte Wahl bleiben dürfte.

Schweizer freuen sich am meisten auf: Sonne, Wärme, Strand und Meer
Dies deckt sich auch mit den Ergebnissen der aktuellen ebookers Umfrage** vom Februar, bei der 39% angaben, im Frühling ihre Ferien in der Schweiz verbringen zu wollen. Etwas mehr als die Hälfte plante zum Umfragezeitpunkt in den Sommermonaten ins Ausland zu reisen. In derselben Umfrage wurde danach gefragt, worauf sich die Menschen in der Schweiz bei einer Auslandreise am meisten freuen: Am meisten freuen sich die Befragten auf Sonne, Wärme, Strand und Meer. Dies spiegelt sich nun auch in den meistgesuchten Ausland-Destinationen wider, die mit Ausnahme von Mailand allesamt am Meer liegen und etwas wärmere Temperaturen versprechen.

«Fernweh» Podcast: Einzigartige Geschichten rund ums Thema Reisen
ebookers.ch und 20 Minuten gehen mit dem Podcast «Fernweh» der Frage nach, wie das Reisen unser Leben verändern kann. Die sechsteilige Serie erzählt einzigartige, persönliche Geschichten von leidenschaftlichen Reisenden, die das Publikum in die Ferne entführen. Für alle, die Reisen vermissen, sich an ferne Orte entführen lassen wollen oder die Inspiration und Reisetipps für den nächsten Trip suchen. In der ersten Folge sind Morena und Massimo zu Gast, die im Juli 2020 aus ihrem einjährigen CampervanAbenteuer in Südamerika zurückkehrten.

*Basis für die Auswertung bilden die Suchanfragen für Reisen in den ersten beiden Mai-Wochen
** Online-Befragung bei 1000 Personen zwischen 18 & 65 aus der Schweiz im Februar 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.