ebookers lanciert Content Hub mit Geschichten aus der Schweiz

ebookers lanciert Content Hub mit Geschichten aus der Schweiz
Brienzer Rothorn, Unesco Biosphäre Entlebuch. (Foto: Maurin-Bisig / ebookers)

Zürich – Die aktuelle Situation rund um die Corona-Pandemie stellt die Reiseindustrie und auch die viele Menschen, die verreisen wollen, vor grosse Herausforderungen. Sie bietet jedoch auch das Potential, Land und Leute in der Schweiz besser kennen zu lernen. Die Online-Reiseplattform ebookers gewährt mit einem neu lancierten Content Hub ungewöhnliche Einblicke hinter die Kulissen und gibt Inspiration für Reisen und Ausflüge in der Schweiz. Gestartet wird mit Geschichten von Menschen aus der Unesco Biosphäre Entlebuch (LU).

Die Reise- und Tourismusindustrie wird von der Corona-Pandemie stark durchgerüttelt. Laut einer repräsentativen Umfrage von Online-Reiseportal ebookers1 verbringen gut 70% aller Befragten in diesem Sommer ihre Ferien in der Schweiz. Auch wenn die Reiselust bei vielen vorhanden ist, kommen neue Sorgen und Ängste rund ums Thema Ferien dazu. Ins Ausland reisen nur die wenigsten und wenn, dann in einer überwiegenden Mehrheit der Fälle in Nachbarländer wie Deutschland oder Frankreich. Die speziellen Umstände bieten jedoch auch Chancen und eine gute Gelegenheit, um sich dem Reiseland Schweiz etwas intensiver zu widmen.

Perfekte Gelegenheit, um die Schweiz zu entdecken
Selten war die Gelegenheit günstiger, die Schweiz mit all ihrer landschaftlichen Vielfalt und Schönheit neu zu entdecken. ebookers gibt der Schweiz als Ferien- und Ausflugsdestination nun die entsprechende Plattform: Mit einem Content Hub wird die Vielfalt der Schweiz als Ausflugs- und Reiseziel ins Zentrum gerückt.

«Ein Tapetenwechsel und unbeschwerte Zeit mit Familie und Freunden gehört für viele zum Sommer einfach dazu. Angesichts der aktuellen Situation haben sich die Reisepläne für viele jedoch geändert. Hier möchten wir ansetzen und den Menschen zeigen, wie toll der Sommer in der Schweiz ist. Ganz egal, ob man in der Nähe des eigenen Wohnortes bleibt oder etwas weiter entfernt auf Entdeckungsreise geht: Wir unterstützen mit unserem Hub Entdeckungen in Regionen im ganzen Land und bieten den Menschen so zahlreiche Reiseinspirationen für die Schweiz.» sagt Claudia Parker, Head of PR bei ebookers.

Land und Leute neu entdecken
Auf dem Hub gibt es Einblicke in unterschiedliche Regionen und ganz persönlichen Geschichten. Videos, in denen aussergewöhnliche Menschen von ihrer Schweiz erzählen, gewähren einen Blick hinter die Kulissen und machen Lust, so manche Ecke des Landes (neu) zu entdecken.

Natürlich dürfen auch Tipps von Insidern, Einheimischen und Profis nicht fehlen: Welche Orte empfehlen jene, die es wissen müssen? So verrät etwa Arosas Kurdirektor Pascal Jenny, an welchen Ort in der Schweiz er seine liebste Kindheitserinnerung hat und wo er schon lange einmal hinmöchte.

Wer trotz der zahlreichen Inspiration noch unentschlossen ist, kann mit einem Quiz herausfinden, welche Schweizer Destination besonders gut zu den eigenen Interessen und Bedürfnissen passt.

Mit einer Social Media Kampagne sollen zudem auch User in allen Landesteilen dazu ermuntert werden, ihre Lieblingsplätze und die schönsten Orte aus ihrer Kindheit unter dem Hashtag #ChildhoodMemoriesSwitzerland zu teilen.

Der Content Hub ist langfristig angelegt und soll über den Sommer hinaus wertvolle Tipps & Inspirationen für das Ferienland Schweiz bieten. (ebookers/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.