Konzert: Max Lässer & Das Überlandorchester

Konzert: Max Lässer & Das Überlandorchester

Nadja Räss, Jodlerin und Spezialgast am Jubiläumskonzert.

Baden – Hinter dem «Überland»-Konzept steht Lässers Idee von der Suche nach einer Musik, die mit dem Ort verbunden ist, an dem wir leben. Dahinter steckt sein Bestreben, eine Musik zu schaffen, die diese Identität – unsere musikalische Identität – hörbar machen kann. In diesem Sinn bedeutet «Überland» die Auseinandersetzung mit unserer eigenen «Weltmusik», der Musik des Alpenraumes: eng und weit, knorzig und luftig – ganz wie die Landschaft, in der sie entsteht.

Die Musik zeichnet sich durch jene «alpine Stimmung» aus, welche schon Lässers erste «Überland»-CD, wie auch die Nachfolge Cd’s «Überland Duo+», «Überländler» sowie die letzjährige «IIgchneit» auszeichnete. Bereichert von Flückigers virtuosem Spiel und Töbi Toblers einzigartigem Hackbrett, entstand eine einzigartige Art von Schweiz Tanzmusik: Nie gehörte, im doppelten Wortsinn unerhörte harmonische, melodische und rhythmische Elemente mischen sich mit Melodien, die vor über 100 Jahren in unseren „Stubeten“ zu hören waren. Und selbst die mannigfaltigen Einflüsse der letzten vierzig Jahre Populärmusik sind gekonnt miteinbezogen. Dass er damit Neuland betrat und ein musikalisches Erlebnis erster Güte bietet, beweisen nicht nur die erfolgreichen Tourneen des Überlandorchesters. Im Jahre 2010 wurde Max Lässer in Anerkennung für die konsequente Arbeit der letzten Jahre auch der AZ-Kulturpreis verliehen. Nun wird das 10-jährige Bühnenkonzert gefeiert!

Das Überlandorchester 2012

  • Max Lässer – Gitarren, Mandolie, Lap Steel
  • Markus Flückiger – Schwyzer Örgeli
  • Töbi Tobler – Hackbrett
  • Daniel Pezzotti – Cello
  • Philipp Küng – Bass
  • Anton Bruhin – Maultrommel
  • Kaspar Rast – Drums
  • Bernd Bechtloff – Perkussio, Gesang

Zudem sind einige Spezialgäste eingeladen:

  • Corin Curschellas – Gesang
  • Nadja Räss – Jodel
  • Mathias Hecklen – Geige
  • Erik Rydvall – Nyckelharpa
  • Reto Grab – Schwyzer Örgeli

Weitere Informationen und Tickets…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.