Literaturnobelpreise gehen an Olga Tokarczuk und Peter Handke

Literaturnobelpreise gehen an Olga Tokarczuk und Peter Handke

2018 wurde kein Nobelpreis für Literatur vergeben – nun gibt es dafür gleich zwei Medaillen: Geehrt werden der Österreicher Peter Handke und die Polin Olga Tokarczuk.

Nach dem Desaster des Vorjahres hat die Schwedische Akademie die Literaturnobelpreisträger für die Jahre 2018 und 2019 bekanntgegeben. Ausgezeichnet werden Peter Handke für das Jahr 2019 und Olga Tokarczuk für das Vorjahr.

Damit kürt die Institution in Stockholm nicht nur wie üblich den diesjährigen Preisträger, sondern holt gleichzeitig auch die Vergabe des Vorjahres nach. Diese war wegen eines ausgiebigen Skandals bei der Akademie ausgefallen. Beide Preise sind diesmal mit jeweils neun Millionen schwedischen Kronen (rund 830 000 Euro) dotiert.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei SPIEGEL ONLINE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.