Kuri Bay Lodge: Eine der exklusivsten Lodges Australiens

Kuri Bay Lodge: Eine der exklusivsten Lodges Australiens

Kuri Bay – An der Kimberley Küste im einsamen Nordwesten Australiens finden Abenteurer ihr wahres, unberührtes und unantastbares Paradies in der Kuri Bay Lodge. Die Lodge mit ihren drei Zimmern kann sich rühmen, eine der luxuriösesten Lodges der Welt zu sein.

Nicht im Sinne von extravaganten Spa-Angeboten oder mehreren Restaurants. Der Luxus, den man auf der alten Perlenfarm erfährt, lässt sich nicht in materiellen Dingen erfassen – und das macht ihn unbezahlbar wertvoll. Hier erwartet Sie ein Wildnis-Erlebnis, bei dem das Erlebte und Gesehene Sie jede Minute weiter zurück führt zu den Ursprüngen des Lebens.

Eine der ältesten und abgelegensten Gegenden unseres Planeten
„Ganz weit weg fahren“ in einer neuen Dimension. Die nächste Stadt: über 300 Kilometer weit weg. Die Anreise: nur mit Helikopter oder Wasserflugzeug möglich – in fast 2 Stunden. Die einzigen Gefährten: Wale, Riesen-Krokodile, Vögel und uralte Schildkröten. Die Kimberley Coast ist eine der ältesten und abgelegensten Gegenden unseres Planeten und gleichzeitig der Ort, an dem vor über einem halben Jahrhundert die erste Perlenfarm Australiens entstanden ist. Und genau dort, in den 3 Zimmern von Kuri Bay, finden Abenteurer ihr wahres, unberührtes und unantastbares Paradies. Luxus – das bedeutet hier, den Wind über die Klippen heulen hören, die Einsamkeit mit jeder Faser des Körpers spüren, die gewaltige, ja überwältigende Freiheit einer Natur, in der der Mensch nur Gast ist und die Elemente und das Meer seit Jahrmillionen ungestört ihr Werk vollbringen, die Küste schleifen und das Land prägen. (art of travel/mc/hfu)

Weitere Informationen, Bilder und Buchungsmöglichkeit…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.