Mit SwissPass und Ticketcorner direkt auf die Pisten

Ski
(Foto: dell - Fotolia.com)

(Foto: payoff)

Bern – Ab diesem Winter wird der SwissPass auch ein Skiticket. Wintersportler können ab sofort ihr Skiticket auf den SwissPass laden und damit direkt auf die Piste. Durch die Kooperation mit Ticketcorner stehen den Wintersportlern somit Skitickets von über 70 Schweizer Bergbahnen zur Auswahl, wie die SBB in einer Mitteilung schreibt.

Auf der Buchungsplattform ski.ticketcorner.ch sind Skitickets für über 70 Schweizer Destinationen auf dem SwissPass erhältlich. Dank der möglichen Kombination von Bahn- und Skiticket auf einer Karte geht es noch schneller auf die Pisten.

Bereits seit einiger Zeit fördert die SBB die Anreise mit dem öV zu Sportanlässen, mit dem am 1. August eingeführten SwissPass soll dies nun noch einfacher werden. Der Swiss Pass ist mehr als ein GA oder ein Halbtax-Abo: Er ermöglicht auch den Zugang zu Partnerdiensten wie Mobility Carsharing, PubliBike, SchweizMobil und ab dieser Saison zu Skigebieten. Zudem können alle Snow-and-Rail-Angebote der SBB auf den SwissPass gebucht werden, ohne dass ein zusätzliches Kärtchen nötig wäre. Kunden, deren Abo noch nicht auf dem SwissPass ist, haben die Möglichkeit, den SwissPass für 10 Franken ohne Leistung zu kaufen und als Träger für die Partnerdienste zu verwenden. Heute sind 800‘000 SwissPass-Karten im Umlauf und wöchentlich kommen 50‘000 dazu. (SBB/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.