Park Hotel Weggis: «Daytona»

Park Hotel Weggis: «Daytona»

Weggis – Wer die Vereinigten Staaten bereist, erlebt die Vielseitigkeit einer unkonventionellen Küche, die von Einwanderern und Ureinwohnern gleichermassen beeinflusst ist. Unser Streifzug durch die USA führt im Monat Mai nach «Daytona».

Daytona ist bekannt für seinen 37 Kilometer langen Strand, auf dem mit dem Auto und Motorrad «gecruised» werden darf. Die Stadt ist bei Touristen vor allem für den Spring Break – die ausgelassene Feier der amerikanischen Studenten und den International Speedway bekannt. Viele eingewanderte Gruppen haben auf der kulinarischen Landkarte von Florida ihre Spuren hinterlassen. Die unterschiedlichen Kochtraditionen aus der Karibik und der Trend zur leichteren Küche mit frischen Zutaten liessen in Florida eine eigenständige, regionale «Floribean Cuisine» entstehen. Kreationen wie Hühnerbrust mit Avocado, überbacken auf einem Ragout von Pilzen und weißen Bohnen, werden Ihren Gaumen verwöhnen. (PHW/mc/hfu)

Weitere Informationen und Buchung…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.