Swiss übernimmt Flüge von Zürich nach Ljubljana nach Adria-Konkurs

Swiss übernimmt Flüge von Zürich nach Ljubljana nach Adria-Konkurs
Bombardier CS100 der Swiss. (Foto: Swiss)

Zürich – Die Fluggesellschaft Swiss nimmt ab Mitte Oktober vom Zürcher Flughafen aus die slowenische Hauptstadt Ljubljana in ihr Streckennetz auf. Zunächst werde man das neue Ziel mit fünf wöchentlichen Verbindungen bedienen und anschliessend ab dem 27. Oktober täglich einen Flug durchführen, teilte die Swiss am Mittwoch mit.

Bislang hatte die Fluggesellschaft ihren Kunden Flüge nach Ljubljana über ein „Codeshare“-Abkommen mit der Adria Airways angeboten. Die slowenische Fluggesellschaft musste allerdings vergangene Konkurs anmelden und den Flugbetrieb einstellen. Die Swiss führe nun die Anbindung Zürichs mit Ljubljana fort, hiess es weiter.

In der ersten Phase bis und mit am 26. Oktober wird der Swiss-Partner Helvetic Airways von Zürich nach Ljubljana fliegen. Anschliessend führen die Swiss und Helvetic Airways die täglichen Flüge im Wechsel durch. Die Flüge seien ab sofort buchbar. (awp/mc/kbo)

Swiss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.