Schildkröte statt Schmuckstück zum Valentinstag

Symbolbild Frégate Island

Frégate Island – Einsame Strände, unberührte Natur, nur sechzehn Villen mit Pool und jede Menge Zweisamkeit: Das suchen und finden Pärchen auf der Seychelleninsel Frégate Island Private. Zum Valentinstag hat sich Paul van Frank, der Managing Director des Resorts, etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Statt Schmuck gibt es in diesem Jahr die Patenschaft für eine Schildkröte zum Valentinstag.

Nach Erhalt eines Zertifikats, das sie als Paten der Jungtiere auszeichnet, dürfen Tierliebhaber die wohlgenährten Kleinen aus der Aufzucht in die Natur entlassen. Die Idee zu diesem Programm wurde zum Schutz der Aldabra-Riesenschildkröte entwickelt, von denen es über 2.000 Stück auf der Insel gibt. Die Tiere können bis zu 150 Jahre alt werden und sind ein schönes Sinnbild für ewige Liebe. Eine 60-minütige „Pomme d’Amour“ Behandlung im Rock Spa, ein Abendessen im Tree House mit einer Flasche Sekt und einem süßen „Coco d’Amour Valentine Cake“ und sowie ein Blütenbad für zwei Personen sind in dem Special inbegriffen. Der Ab-Preis für zwei Personen liegt bei 3.375 Euro pro Nacht. (Frégate/mc/hfu)

Frégate Island Private
Die zirka drei Quadratkilometer große Insel Frégate Island Private gehört zu den Seychellen und befindet sich mitten im Indischen Ozean. 16 luxuriöse Villen stehen Gästen im Norden des Ökoresorts zur Verfügung, alle sind mit einem Pool ausgestattet und liegen mit Blick auf das Meer. Es gibt sieben Strände, die sich in abgeschiedenen Buchten mit weißem Sandstrand befinden. Nachhaltiger Naturschutz sowie das Bewahren und die Pflege der einzigartigen Pflanzen- und Tierarten genießen hier ebenso höchste Priorität wie die absolute Privatsphäre der Gäste und exzellente Servicestandards. Die Gourmetküche wird ausschließlich mit auf der Insel angebauten Früchten, Gemüsesorten und Kräutern verfeinert, viele der Zutaten werden auch im Spa verwendet. 40 Öko- und Biologen sind auf Frégate Island Private angestellt, um die Regenerierung der Natur sowie die Aufnahme der Insel in weltweite ökologische Programme voranzutreiben. Die Hauptinsel der Seychellen, Mahé, liegt 20 Flugminuten entfernt. Frégate Island Private ist Mitglied des Marketingverbunds Small Luxury Hotels of the World und Virtuoso. In 2011 wurde Frégate Island Private unter die letzten drei Finalisten bei den „Tourism for Tomorrow“ Awards in der Kategorie „Conservation“ gewählt und in die Condé Nast Traveller’s ‘Gold List 2011’ aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.