Schweiz Tourismus: «Kids4Free» ein grosser Erfolg

Seilbahnen
(Foto: SBS)

Zürich – 12’770 Gratis-Wochen-Skipässe für Kinder bis 12 Jahre – die Initiative «Kids4Free» von Schweiz Tourismus und den Schweizer Bergbahnen ist ausgezeichnet angelaufen und verspricht, ein Grosserfolg zu werden. Bereits am Starttag der Verlosung wurden knapp 10’000 Teilnahmen verbucht. Nach nur gerade einer Woche sind es schon 23’000 Teilnehmer.

Seit dem 7. November 2018 können Erwachsene auf MySwitzerland.com für ein Kind bis 12 Jahre am Wettbewerb «Kids4Free» mitmachen. Ihren Skipass dürfen die Gewinner während der gesamten Wintersaison 2018/19 einlösen. Die Initiative von ST und ihren Branchenpartnern soll Familien für den Schweizer Winter auf der Piste begeistern.

Nach wie vor gute Aussichten
Bis zum Teilnahmeschluss am 2. Dezember 2018 rufen ST und die Bergbahnen Familien auf, weiterhin mitzumachen. Besonders beliebt sind bis jetzt Skigebiete wie Arosa Lenzerheide, Adelboden-Lenk, die Aletsch Arena oder Davos Klosters, aber auch kleinere Destinationen wie Les Paccots oder Ovronnaz. Die Gewinnchancen sind an diesen Destinationen, aber auch in allen weiteren teilnehmenden Skigebieten (insgesamt 44) etwa in der Zentral- oder Ostschweiz sowie in der Romandie und im Tessin aufgrund der hohen Anzahl an Skipässen nach wie vor gross: im Moment würde im Schnitt jeder zweite Teilnehmer einen Wochenskipass gewinnen. (ST/mc/pg)

Kids4Free

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.