Schweiz Tourismus zeichnet gastfreundliche Hotels aus

Prix Bienvenue

Gewinner in der Kategorie «Ferienhotels gross» ist das Parkhotel Schoenegg in Grindelwald. (Foto: Schweiz Tourismus)

Lausanne – Im Rahmen des 17. Schweizer Ferientages in Lausanne hat Schweiz Tourismus (ST) zum zweiten Mal den PRIX BIENVENU verliehen und dadurch die gastfreundlichsten Hotels der Schweiz ausgezeichnet.

Der Award basiert auf mehreren hunderttausend Gästefeedbacks, die von Januar bis Ende Dezember 2013 auf über 250 Online-Bewertungs- und Buchungs-Plattformen abgegeben wurden. Aufgrund der durch das Unternehmen TrustYou aggregierten und analysierten Gästebewertungen und der Urteile der Jurymitglieder, welche die Finalisten-Hotels besucht haben, wurden die folgenden fünf Hotels – je eines pro Kategorie – mit dem PRIX BIENVENU 2014 ausgezeichnet:

  • Ferienhotels klein und fein (bis 40 Zimmer): Hotel Albris ***S, Pontresina (GR)
  • Ferienhotels gross (ab 41 Zimmern): Parkhotel Schoenegg ***S, Grindelwald (BE)
  • Stadthotels (3 bis 4 Sterne Superior): Zunfthaus zu Wirthen ***, Solothurn (SO)
  • Luxus-Stadthotels (5 Sterne / 5 Sterne Superior): Mandarin Oriental Geneva *****S, Genf (GE)
  • Luxushotels (5 Sterne / 5 Sterne Superior): Grand Hotel Kronenhof *****S, Pontresina (GR)

Zweite Preisausgabe mit zusätzlicher Kategorie
Jedes Schweizer Hotel mit mindestens 70 Bewertungen auf den Plattformen qualifizierte sich automatisch für den Wettbewerb. Bei der Auswertung der Ergebnisse wurden Faktoren wie Aufmerksamkeit, Herzlichkeit, Empathie und Hilfsbereitschaft des Personals erfasst. Weitere Qualitätsmerkmale eines Hotels wie Infrastruktur, Lage, Innenausstattung, Sauberkeit oder Preis-Leistungs-Verhältnis wurden von der für den PRIX BIENVENU durchgeführten Analyse ausgeschlossen.

Nationale und internationale Beachtung
Die Preisträger werden national und international auf verschiedenen Plattformen und in Marketingaktivitäten von ST integriert. In einem kleinen Führer, der anfangs Juni den Publikumsmedien der Ringier-Gruppe «Schweizer Illustrierte» und «L’Illustré» beiliegt, werden die 100 freundlichsten Hotels der Schweiz vorgestellt. Die Hotels können das Booklet für ihre Gäste auflegen und das Logo des PRIX BIENVENU 2014 für ihr eigenes Marketing verwenden.

Die Preisträger aus dem Vorjahr vermelden einen positiven Effekt: Die prämierten Hotels konnten insgesamt, im Besonderen jedoch im Heimmarkt Schweiz, einen Anstieg ihrer Übernachtungen verzeichnen, was vor allem auf eine längere Aufenthaltsdauer der Gäste zurückzuführen ist. Der Wettbewerb findet auch für das laufende Jahr statt: Für die Verleihung des PRIX BIENVENU 2015 zählen alle Online-Gästebewertungen, die vom 1. Januar bis 31. Dezember 2014 abgegeben werden.

Gastfreundlichkeit als entscheidendes Kriterium für die Qualität der Schweizer Unterkünfte
Online-Bewertungsplattformen spielen für Unterkunftsbetreiber eine zunehmend wichtige Rolle: Gäste äussern in aller Deutlichkeit ihre Meinung, dies stellt für die Hoteliers einen Gradmesser ihrer Leistung dar. Für die bestbewerteten Hotels bilden Bewertungsplattformen dabei kostenlose und glaubwürdige Schaufenster, die Werbeeffekte mit weltumspannender Wirkung entfalten. (Schweiz Tourismus/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.