Schweizer auf Inlandsreisen am grosszügigsten

Hotellerie
(Foto: Alain D. Boillat)

(Foto: hotelleriesuisse/Alain D. Boillat)

Berlin – Reisen die Schweizer, sitzt das Portemonnaie locker. Ob In- oder Ausland spielt dabei keine Rolle: Ausserhalb des eigenen Landes liessen sie sich den Hotelaufenthalt im ersten Halbjahr 2015 durchschnittlich 154 CHF pro Nacht (Platz zwei im weltweiten Vergleich) kosten, während es auf Reisen im eigenen Land sogar stolze 182 CHF (Platz eins) waren. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Ausgabe des originalen Hotel Price Index™ (HPI™)* des weltweiten Hotelbuchungsportals Hotels.com™, der die durchschnittlichen Ausgaben von Reisenden aus insgesamt 32 Nationen im In- und Ausland in den ersten sechs Monaten des Jahres 2015 untersuchte.

Argentinier waren Spitzenreiter bei Ausgaben im Ausland
Noch mehr als die Schweizer gaben nur Argentinier bei Reisen im Ausland aus: Im Durchschnitt zahlten Gäste aus dem südamerikanischen Land umgerechnet 156 CHF für eine Hotelübernachtung und schafften es damit auf Platz eins des Rankings. Zu den spendabelsten Reisenden gehörten laut der Studie eindeutig auch die US-Amerikaner. Sie gaben durchschnittlich 154 CHF aus und teilten sich so mit der Schweiz Platz zwei.

Reisende aus Malaysia waren sparsam
Die grössten Sparfüchse kamen im ersten Halbjahr 2015 hingegen aus Malaysia. Sowohl bei Reisen im Inland (54 CHF) als auch im Ausland (98 CHF) gaben sie von allen untersuchten Nationen durchschnittlich am wenigsten aus und belegten in beiden Rankings Platz 32. Auf Inlandsreisen geringfügig spendabler zeigten sich Reisende aus Thailand (Platz 31 mit 67 CHF) und Russland (Platz 30 mit 76 CHF). Letztere sparten auch auf Auslandsreisen: Mit 110 CHF landeten sie – gemeinsam mit Spanien und den Niederlanden – auf Platz 29. (Hotels.com/mc/ps)

Top Zehn der durchschnittlichen Ausgaben für ein Zimmer im Inland 2015
Rang, Land, Ausgaben
1. Schweiz, CHF 182
2. Singapur, CHF 139
3. Norwegen, CHF 135
4. USA, CHF 131
5. Australien, CHF 129
6. Dänemark, CHF 128
7. Grossbritannien, CHF 126
8. Schweden, CHF 124
9. Südkorea, CHF 116
10. Kanada, CHF 113

Top Zehn der durchschnittlichen Ausgaben für ein Zimmer im Ausland 2015
Rang, Land, Ausgaben
1. Argentinien, CHF 156
2. USA, CHF 154
2.= Schweiz, CHF 154
4. Mexiko, CHF 145
5. Grossbritannien, CHF 144
6. Brasilien, CHF 143
7. Japan, CHF 141
8. Norwegen, CHF 140
8.= Australien, CHF 140
8.= Indien, CHF 140
Die vollständigen Rankinglisten finden Sie im beigefügten Dokument.

Über Hotels.com
Hotels.com, geführt von Hotels.com L.P., ist eines der führenden Online-Hotelbuchungsportale weltweit und bietet hunderttausende Unterkünfte, die von internationalen Hotelketten bis hin zu Geheimtipps und Bed-and-Breakfast-Unterkünften reichen. Hotels.com stellt alle benötigten Informationen für die perfekte Hotelbuchung bereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.