SOCAR neuer Hauptsponsor des Montreux Jazz Festivals

SOCAR neuer Hauptsponsor des Montreux Jazz Festivals

Herbert Grönemeyer, einer der Stars am Montreux Jazz Festival 2012.

Montreux – SOCAR, die staatliche Ölgesellschaft der Republik Aserbaidschan, wird neuer Hauptsponsor des weltbekannten Montreux Jazz Festivals. Mit diesem Sponsoring unterstreicht SOCAR ihre Verbundenheit mit der Schweiz sowie ihr internationales Kultur-Engagement.

Das Montreux Jazz Festival am Genfersee fand 1967 zum ersten Mal statt. Seither ist es zu einem der weltweit renommiertesten Musikfestivals herangewachsen und geniesst in der Musikszene einen einzigartigen Ruf. Jährlich strömen über 200 000 Festivalbesucher nach Montreux, um die zahlreichen Konzerte und Kunstperformances zu erleben. Die 46. Ausgabe des Festivals findet diesen Sommer vom 29. Juni bis 14. Juli statt. Das Sponsoring des Montreux Jazz Festivals durch SOCAR ist eine ideale Ergänzung der internationalen Präsenz der Gruppe in der Kulturszene. SOCAR engagiert sich bereits in zahlreichen kulturellen und sozialen Sponsoringaktivitäten in ihrem Heimatland Aserbaidschan und in vielen weiteren Ländern, in denen die Gruppe präsent ist, einschliesslich der Schweiz.

SOCARs internationales Kultur-Engagement
Als einer der sechs Hauptsponsoren des legendären Musikfestivals freut sich SOCAR, einen wesentlichen Beitrag zur Schweizer und europäischen Musikszene zu leisten. Der weltweit hervorragende Ruf des Montreux Jazz Festivals, seine langjährige Schweizer Tradition und die hohe Qualität der dort gebotenen musikalischen Beiträge: Dies sind alles Eigenschaften, die den Werten von SOCAR mit ihren qualitativ hochstehenden, modernen und kundenorientierten Dienstleistungen entsprechen. Ausserdem verfügt das Heimatland von SOCAR, Aserbaidschan, über eine reiche Jazzkulturgeschichte, in der sowohl moderne als auch traditionelle Formen des Jazz vertreten sind und der international bekannte Jazzkünstler entstammen. Zaur Gahramanov, Mitglied des Verwaltungsrats von SOCAR Energy Switzerland in Zürich und Vice-President, Finance & Economy von SOCAR Trading in Genf, sagt: “Wir freuen uns sehr, einer der Hauptsponsoren des renommierten Jazz Festivals in Montreux zu sein. Um die Verbundenheit von SOCAR und Aserbaidschan mit der Schweiz und Europa zu unterstreichen, wollten wir einen Beitrag zu einem Kulturevent leisten, der uns auch persönlich etwas bedeutet. Das Sponsoring eines solchen international so bekannten und bewunderten Anlasses passt perfekt in unsere Vision, eine Premiummarke im Energiesektor zu etablieren und aufzubauen.” SOCARs Ziel ist, in der Schweiz eine breit akzeptierte Premiummarke aufzubauen, die für Topqualität, hervorragenden Kundenservice und hohe Umwelt- und Managementstandards bürgt. (Socar/mc/hfu)

Über SOCAR
SOCAR ist die staatliche Ölgesellschaft der Republik Aserbaidschan. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1993 mit dem Ziel, sämtliche Öl- und Gasvermögenswerte und -aktivitäten im Auftrag der Republik Aserbaidschan zu verwalten. Das Unternehmen beschäftigt über 80 000 Mitarbeitende – vorwiegend in Aserbaidschan, aber auch in verschiedenen Ländern Ost- und Zentraleuropas. SOCAR ist beteiligt an der Nutzung von Öl- und Gasfeldern, betreibt Öl-, Gas- und Gaskondensat-Produktion, -Verarbeitung und -Transport, vertreibt Erdöl und petrochemische Produkte im Binnen- und internationalen Markt und beliefert die Industrie und die Bevölkerung in Aserbaidschan mit Erdgas. Drei Produktionsabteilungen, zwei Ölraffinerien und eine Gasverarbeitungsanlage, eine Öltankerflotte, eine Reihe von Tiefseeplattform-Fabrikationsanlagen, zwei Konzerne, eine Institution und 22 Unterabteilungen agieren als Firmeneinheiten unter dem Namen SOCAR. In der Schweiz ist SOCAR über SOCAR Trading und SOCAR Energy Switzerland tätig. SOCAR Trading mit Hauptsitz in Genf ist der internationale Marketing- und Entwicklungszweig der SOCAR Gruppe. Das Unternehmen vertreibt den grössten Anteil des Rohöl- Exportvolumens von SOCAR via Ceyhan, handelt mit bedeutenden Mengen von Rohöl und Ölprodukten von Drittparteien und unterstützt die Gruppe mit internationalen Investments in Logistik und Downstream-Aktivitäten. Nach erfolgter Übernahme der Esso Schweiz GmbH im dritten Quartal 2012 wird SOCAR Energy Schweiz (www.socarenergy.ch) in verschiedenen Geschäftsbereichen tätig sein: Retail (mit über 160 Verkaufsstellen, 63 davon im Besitz des Unternehmens), Industrial & Wholesale, Supply & Distribution und Aviation.

Über das Montreux Jazz Festival
Seit der Gründung 1967 durch Claude Nobs, wurde das Montreux Jazz Festival im Laufe der Jahre zu einem festen Treffpunkt für Musikliebhaber innerhalb und ausserhalb der Schweiz. Auf den verschiedenen Bühnen des Festivals gaben sich bereits Musikgrössen wie Miles Davis, Ray Charles, David Bowie oder Prince die Ehre. Zur Ursprungsquelle des Festivals, dem Jazz, kamen in kürzester Zeit andere Stilrichtungen hinzu, die sich durch gegenseitiges Interesse und Enthusiasmus für einander auszeichnen. Das Montreux Jazz Festival, das eine ambitiöse Programmwahl kultiviert, bietet den Musikern während zwei Wochen eine ideale Plattform in einem intimen Rahmen. Die 46. Ausgabe des Festivals findet vom 29. Juni bis 14. Juli 2012 statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.