US-Rockmusiker Tom Petty im Alter von 66 Jahren gestorben

US-Rockmusiker Tom Petty im Alter von 66 Jahren gestorben
Tom Petty, 1950 - 2017.

Malibu – Der US-Rockmusiker Tom Petty ist mit 66 Jahren gestorben. Petty habe am Montag in seinjem Haus in Malibu einen Herzinfarkt erlitten und sei in einem Krankenhaus in Los Angeles gestorben, gab die Familie in einer Erklärung bekannt. Kurz zuvor hatte Pettys Tochter noch den Tod des Vaters dementiert. US-Medien hatten Berichte über Pettys Tod am Montagabend zurückgezogen.

Petty war in seinem Haus in Malibu bewusstlos aufgefunden worden, wie die Webseite TMZ.com berichtete. Petty erlitt einen Herzstillstand und wurde nach Wiederbelebungsmassnahmen in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er an Lebenserhaltungssysteme angeschlossen wurde. Nachdem keinerlei Gehirnaktivität mehr gemessen werden konnte, wurde darüber entschieden die Systeme abzuschalten.

Petty hatte unzählige Hits wie «I Wont’t Back Down», «Learning To Fly» und «Mary Jane’s Last Dance». Zuletzt erschien das Album «Hypnotic Eye». Petty war 2002 in die Rock and Roll Hall Of Fame aufgenommen worden. (mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.