Wanderungen in den Waadtländer Alpen

Wanderungen in den Waadtländer Alpen

L’Etivaz-Käseherstellung auf der Alpage Lioson d’en Bas. (Bild: Wandermagazin Schweiz)

Solothurn – Endlich ist wieder Wandersaison! In den Alpes Vaudoises, auf deutsch: den Waadtländer Alpen, öffnet sich ein Garten Eden. Während des Bergfrühlings kennen Farbenpracht und botanische Vielfalt keine Grenzen, im Sommer locken aussichtsreiche Gipfel und im Herbst schlendert man durch die Rebberge und geniesst in den Kellereien einen edlen Tropfen.

Mit Zahnrad- und Schmalspurbahnen fährt man in die Hauptorte Villars, Les Diablerets, Leysin und Château-d’Oex – und staunt über Scherenschnitt- und Schindelkunst, Salzminen, Gipspyramiden und Heissluftballons. Die neue Ausgabe «Alpes Vaudoises» des «Wandermagazin Schweiz» stellt die schönsten Wanderungen in den Waadtländer Alpen vor.

Aus dem Inhalt

  • Porträt: L’Etivaz-Käseherstellung auf der Alpage Lioson d’en Bas
  • Portfolio: Filigrane Insektenwelt, von Stefan Lorenz
  • Naturtipp: Bergwiesen am Lukmanierpass
  • Für Senioren: Mit dem WanderFritz durch die Narzissenfelder von Les Pléiades
  • Familientipp: Auf geht’s zur Berghütte
  • Schritte über die Grenze: Stubaital
  • Hintergrund: Membrane
  • Historische Verkehrswege: Der Felsenweg am Bürgenstock
  • Das Schweizer Wander-ABC: Von der Feldflasche und vom aufrechten Gang
  • Lesertour: Vom Klingenstock zum Fronalpstock
  • Wandernews, Buchtipps, Ausstellungen und Events

Die Ausgabe «Alpes Vaudoises» des Wandermagazins Schweiz ist ab sofort direkt beim Rothus Verlag oder ab dem 6.5.14 an allen grossen Kiosken erhältlich (Preis CHF 14.80). (Rothus Verlag/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.