Abhati ernennt Mark Brunner zum CEO

Abhati ernennt Mark Brunner zum CEO
Mark Brunner, CEO Abhati

Appenzell – Mit der Wahl von Mark Brunner als CEO verfolgt die nachhaltige Schönheitsmarke «Abhati Suisse» globale Wachstumspläne.

Mark Brunner, zuvor General Manager bei Kao, bringt 13 Jahre internationale Erfahrung in der Schönheitsindustrie zu Abhati Suisse. Der Schweizer und britische Staatsbürger hat globale Schönheitsmarken wie Goldwell, Oribe, KMS, John Frida, Bioré und Sensai geleitet. Mark wurde aufgrund seiner erfolgreichen Führungsarbeit in Ländern wie der Schweiz, Frankreich, Großbritannien, Italien und Südafrika gesucht.

Anju Rupal, Gründerin von Abhati, kommentierte: «Marks grosse internationale Erfahrung im Bereich der Schönheitspflege und sein kooperativer Führungsstil machen ihn zu einem besonders gut geeigneten Mann, um Abhati in die Zukunft zu führen. Darüber hinaus haben wir jetzt einen neuen Investitionspartner an Bord, der eine starke Grundlage für nachhaltiges Wachstum schaffen wird.»

Mit jedem verkauften Produkt wird ein Mädchen in Indien zur Schule geschickt

«Als ich von Abhati angesprochen wurde, war ich sofort von der Zielsetzung, der Qualität der Produkte und dem Potenzial der Marke begeistert», sagt Mark Brunner. Abhati Suisse nutzt schweizerische und indische Zutaten, um den Konsumenten qualitativ hochwertige Produkte anzubieten. Mit jedem verkauften Produkt wird ein Mädchen in Indien zur Schule geschickt, und die Zutaten werden in direkter Partnerschaft mit Bauernfamilien im ländlichen Himalaya angebaut. Die Herstellung hochwertiger Haar-, Haut- und Körperpflegeprodukte und gleichzeitig junge Frauen in Indien zu unterstützen, ist Teil der DNA von Abhati.

Dieses bahnbrechende Beauty-Unternehmen hat eine klare Vision für die Zukunft. Mit Anju als Gründerin, die die kreative Richtung vorgibt, und Mark, der das globale Wachstum mit seinem Team in einer nachhaltigen Arbeitskultur vorantriebt. (Abhati/mc/hfu)


Abhati Suisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.