7 Millionen Franken für 700 Energieeffizienzmassnahmen

Solaranlage
Elektroinstallateure bei der Montage einer Dach-Solaranlage. (Foto: CKW)

Elektroinstallateure bei der Montage einer Dach-Solaranlage. (Bild: CKW)

Luzern – Seit Mai 2010 unterstützt die Centralschweizerische Kraftwerke AG (CKW) ihre Geschäftskunden mit dem «CKW Energieeffizienz-Bonus». Über 40 Luzerner Unternehmen nehmen am KMU-Modell der Energieagentur der Wirtschaft (EnAW) teil. CKW unterstützt die Teilnahme sowie die Effizienzmassnahmen während zehn Jahren mit insgesamt 500‘000 Franken. Bis 2022 werden die Unternehmen dadurch mindestens drei Millionen Kilowattstunden Strom und über 3‘500 Tonnen CO2 einsparen.

CKW konnte bisher über 40 Luzerner KMU – von der Bäckerei bis zum mittleren Industriebetrieb – motivieren, im Rahmen des KMU-Modells der Energieagentur der Wirtschaft (EnAW) eine Zielvereinbarung zu Energieeffizienzsteigerung abzuschliessen. Das über zehn Jahre laufende KMU-Modell bietet Optimierungsmassnahmen an, dank denen KMU ihr Energieeffizienzpotenzial besser ausschöpfen können – beispielsweise dank Investitionen in moderne Infrastrukturen und Anlagen.

CKW investiert 500’000 Franken
Bis ins Jahr 2020 investiert CKW so eine halbe Millionen Franken in die Energieeffizienz ihrer Luzerner Geschäftskunden. Mit dem Investitionsanreiz trägt sie dazu bei, dass die Unternehmen wiederum weitere sieben Millionen Franken in 700 Einzelmassnahmen investieren. Damit steigt dank des «CKW Energieeffizienz-Bonus» auch die wirtschaftlich positive Nachfrage nach Effizienztechnologie und Innovationen.

Bis 2020 werden die Luzerner Unternehmen dadurch insgesamt rund drei Millionen Kilowattstunden Strom und über 3‘500 Tonnen CO2 einsparen. Dies entspricht dem jährlichen Stromverbrauch von rund 700 Familienhaushalten und der CO2-Belastung von etwa 1‘500 Flügen Zürich – New York – Zürich.

Firmen können sich weiterhin für den «CKW Energieeffizienz-Bonus», heute «Option EffizienzPlus» genannt, anmelden. (CKW/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.