Ausgeschriebene Stellen gehen im Juli nur leicht zurück

Arbeitsmarkt
(Foto: Pixabay)

Zürich – Der Schweizer Jobmarkt zeigt sich auch im Sommer stark. Alleine bei den 50 grössten Schweizer Unternehmen sind aktuell 9249 Stellen offen. Kräftig am Einstellen sind insbesondere Migros, Coop und Fenaco.

Gegenüber Juni ist die Zahl ausgeschriebener Stellen zwar um 0,91 Prozent zurückgegangen, wie eine Auswertung der auf den Unternehmenswebseiten ausgeschriebenen Stellen ergab, die das Jobportal Indeed für AWP durchführte.

Doch werden im Sommer traditionell weniger Stellen besetzt, wie Indeed-Kadermitglied Thomas Kaiser sagt. Dazu käme, dass er Ukraine-Krieg und die Energiekrise alle Branchen beeinflussten. «Der leichte Rückgang von nicht mal einem Prozent ist daher ein positives Signal des weiterhin starken Schweizer Jobmarkts.» Spätestens im September sei wieder mit deutlichem Zuwachs zu rechnen.

Als positives Zeichen wertet Kaiser auch die Zahl der Stellengesuche im Personalwesen, die auf 88 von zuvor 84 stieg. «Die meisten Personalabteilungen nutzen die doch eher ruhigen Sommermonate, um sich optimal auf den Jahresendspurt vorzubereiten.» (awp/mc/ps)

Indeed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.