Brammo gewinnt TTXGP-Championship

Brammo

(Foto: zvg)

Burgkirchen – Das Elektromobilität längst salonfähig geworden ist, zeigt seit drei Jahren die FIM ePower/TTX-Championship in den Vereinigten Staaten. Auf dem Miller Motorsports Park nahe Salt Lake City (Utah) konnte jetzt das Brammo-Race-Team die diesjährige Rennserie für sich entscheiden.

Brammo-Pilot Steve Atlas sicherte sich die Gesamtwertung, während Team-Kollege Eric Bostrom das finale Rennen gewann. Damit hat sich das Brammo-Team mit Sitz in Ashland im zweiten Jahr hintereinander die TTXGP-Krone sichern können.

Mehr als zufrieden mit dem „Doppel-Podium“ und dem Gesamtsieg der TTXGP-Serie seines Teams war auch Teamchef Brian Wisman. Während alle Teams auf reinen Race-Prototypen die TTX Championship bestreiten, sind die Brammo-Piloten ausschliesslich auf seriennahen „Empulse RR“-Bikes aus dem Hause Brammo-unterwegs. (mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.