CO2-Abgabe: Befreite Unternehmen übertreffen Reduktionsziele

CO2-Emissionen

Bern – Die 430 Unternehmen die sich im Rahmen der Schweizer CO2-Gesetzgebung am Handel mit Emissionszertifikaten beteiligen, haben ihre CO2-Reduktionsziele deutlich übertroffen. Sie hätten letztes Jahr 3,42 Mio Tonnen CO2 ausstossen dürfen. Effektiv waren es aber rund 2,85 Mio Tonnen.

Diese am Freitag veröffentlichten Zahlen zeigten, dass die Firmen ihre Verpflichtung gegenüber dem Bund ernst nähmen, teilte das Bundesamt für Umwelt (BAFU) mit. Sie hätten frühzeitig in Massnahmen zur Senkung des CO2-Ausstosses investiert. Sie könnten nun die Früchte ihrer Sparbemühungen ernten.

Übriggebliebenen Emissionszertifikaten handelbar
Denn dank des Emissionshandelssystems können die Unternehmen die nicht genutzten Emissionsrechte am Markt verkaufen oder sie zur Deckung künftiger Emissionen auf die Seite legen. Die 430 Firmen gehören zur Gruppe der 950 Unternehmen in der Schweiz, die sich von der CO2-Abgabe auf Brennstoffen befreien liessen. Im Gegenzug verpflichteten sie sich aber, ihren CO2-Ausstoss zu senken. Den 430 Firmen wurden dazu Zertifikate für CO2-Emissionen zugeteilt, in der Höhe des für das Unternehmen fixierten maximalen CO2-Ausstosses. Wie sich nun zeigte, blieb der tatsächliche Ausstoss unter dieser Obergrenze, so dass die Firmen mit den übriggebliebenen Emissionszertifikaten handeln können.

Bisherige Erfahrungen bestätigt
Bei den restlichen 520 Firmen handelt es sich vor allem um kleinere Unternehmen, etwa Hotelbetriebe oder Gärtnereien mit Gewächshäusern. Ihnen werden keine Emissionsrechte zugeteilt. Stattdessen einigen sie sich mit dem Bund auf zu treffende Massnahmen zur CO2-Reduktion. Werden die Ziele nicht erreicht, müssen die Firmen nachträglich für die übermässige Umweltbelastung bezahlen und Emissionsrechte einkaufen. Die Zahlen aus dem letzten Jahr bestätigen die ersten Erfahrungen mit der 2008 eingeführten CO2-Abgabe auf Brennstoffen. In den Jahren 2008 und 2009 hatten die von der Abgabe befreiten Firmen ihr Reduktionsziel um gut 0,4 bis 0,5 Mio Tonnen CO2 übertroffen.  (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.