Corona-Hotline des SECO wird eingestellt

Call Center
(Photo by Petr Macháček on Unsplash)

Bern – Die Telefon- und Mailhotline des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) wird per 1. September 2021 eingestellt, da die Zahl der täglichen Kontaktaufnahmen deutlich zurückgegangen ist. Mit der temporären Dienstleistung hat das SECO Unternehmen sowie Bürgerinnen und Bürgern wirtschaftliche Informationen rund um die Pandemie angeboten. Bei Bedarf kann die Corona-Hotline innerhalb kurzer Frist wieder aktiviert werden.

Das SECO hatte die Telefon- und Mailhotline am 19. März 2020 eröffnet. Die Corona-Pandemie hat damals in Wirtschaft und Bevölkerung ein enormes Informationsbedürfnis geschaffen. Der Bundesrat hat in den letzten 18 Monaten unzählige wirtschaftliche Hilfen beschlossen. Das SECO kommunizierte diese Beschlüsse über die Hotline und erklärte sie detailliert. Zu nennen sind beispielsweise die Kurzarbeitsentschädigung, die Härtefallgelder oder die Covid-Kredite für Unternehmen.

Mittlerweile hat die Anzahl der täglichen Anrufe und Mails sehr stark abgenommen, womit das SECO diese Fragen wieder innerhalb der üblichen Strukturen und Prozesse beantworten kann. Deswegen werden sowohl die Telefon- wie auch die Mailhotline am 31. August 2021 um 17 Uhr eingestellt. Sollte wider Erwarten eine neue, umfangreiche Nachfrage nach Informationen entstehen, kann das SECO die Corona-Hotline innerhalb kurzer Frist wieder aktivieren.

Die Corona-Hotline wurde mit internen Ressourcen betrieben. Innerhalb weniger Tage wurden im März 2020 rund 220 Mitarbeitende des SECO geschult, um am Telefon und per Mail die Massnahmen des Bundesrates zu erklären. In einer ersten Phase wurde die Telefon-Hotline in drei Schichten zwischen 7 und 20 Uhr bedient, zuletzt existierten täglich zwei Schichten zwischen 9 und 12 Uhr sowie 14 und 17 Uhr. Die SECO-Mitarbeitenden haben seit März 2020 rund 28’500 Mails und weit über 45’000 Telefonanrufe beantwortet.

Informationen zu SECO-Themen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie sind weiterhin auf den folgenden Websites verfügbar:

www.seco.admin.ch
www.covid19.easygov.swiss
www.arbeit.swiss
www.helpcenter.easygov.swiss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.