Die sieben grössten Stressfaktoren für Pendler

Pendler

Zürich – Regus, weltweit grösster Anbieter flexibler Bürolösungen, befragte Schweizer Pendler nach jenen Faktoren, die auf dem Weg zur Arbeit den grössten Stress verursachen. Ergebnis: Gefährliches Fahrverhalten und aggressive Fahrweise anderer Verkehrsteilnehmer stehen ganz oben auf der Liste der Belastungsfaktoren im täglichen Pendelverkehr.

Weitere Störfaktoren sind Verspätungen oder Betriebsstörungen sowie laute Gespräche mit dem Mobiltelefon, schlechte Luft und Hitze. Solche Ärgernisse am Weg zum Arbeitsplatz verursachen Stress und können damit sowohl Produktivität als auch Zufriedenheit im Job beeinträchtigen.

Pendelfahrt dauert im Schnitt 25 Minuten
In der Schweiz beträgt die durchschnittliche Dauer einer einfachen Pendelfahrt 25 Minuten. 16 % der Schweizer benötigen täglich sogar über eine Dreiviertelstunde für ihren Arbeitsweg. Die Pendelzeit ist jedoch weniger belastend als die Erfahrungen, die während der Fahrt gemacht werden. Das ist nicht nur für die Menschen selbst ein Problem; auch kein Unternehmen möchte, dass seine Mitarbeiter schon erschöpft und gestresst zur Arbeit erscheinen und dadurch im Job nicht die volle Leistung bringen können.

Mehr Variabilität hinsichtlich Arbeitsort und Arbeitszeiten

Garry Gürtler, Vice President Central & Eastern Europe bei Regus, erklärt: „Wir alle finden uns in den Umfrageergebnissen an eigene Erlebnisse erinnert. Regus plädiert daher für mehr Variabilität hinsichtlich Arbeitsort und Arbeitszeiten. Stress und andere Faktoren, die sich negativ auf Leistungsfähigkeit, Motivation und Wohlbefinden des Angestellten auswirken, würden dadurch vermieden. Die Fahrt zu einem nahegelegenen Arbeitsplatz – am besten ausserhalb der Stosszeit – ist die beste Möglichkeit, diese Stressfaktoren zu reduzieren und unbeschwert in einen angenehmen und effizienten Arbeitstag zu starten.“

Die sieben Nervtöter für Schweizer Pendler

1. Schlechte/gefährliche Fahrweise
2. Aggressive Autofahrer
3. Verspätungen und Betriebsstörungen
4. Laute Handygespräche anderer Fahrgäste
5. Schlechte Luft und Hitze
6. Üble Körper- und Essensgerüche
7. Mangelnde Information durch Dienstleister

(regus/mc/ps)

Über Regus
Regus ist der weltweit führende Anbieter von innovativen Arbeitsplatzlösungen. Die Produkte und Dienstleistungen von Regus reichen von komplett ausgestatteten Büros über professionelle Konferenzräume und Business Lounges bis hin zum grössten Netzwerk von Videokonferenzstudios. Regus ermöglicht eine ganz neue Art des Arbeitens – egal ob im Home-Office, unterwegs oder im Büro. Kunden wie Google, GlaxoSmithKline und Nokia sowie Tausende von aufstrebenden kleinen und mittelständischen Unternehmen setzen auf Regus. Sie profitieren vom Outsourcing ihrer Büro- und Arbeitsplatzanforderungen an Regus und können sich so auf ihr Kerngeschäft konzentrieren. Über 800.000 Kunden nehmen täglich die Regus-Services in Anspruch. Regus ist an über 1.100 Standorten in 85 Ländern und 500 Städten präsent und erlaubt Einzelpersonen und Unternehmen zu arbeiten, wo, wie oder wann sie möchten. In der Schweiz betreibt Regus acht Business Center in Zürich, Genf und Basel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.