Die Woche in Dubai: Das Golf-Emirat und der 11. September

Die Woche in Dubai: Das Golf-Emirat und der 11. September

An 9/11 scheiden sich auch im Schmelztiegel Dubai die Geister. (Bild: truthmove.org)

Dubai Metro eröffnet mit der “Grünen Linie” 18 neue Stationen ++ Wie die Menschen in Dubai 9/11 sehen ++ Exporte brummen, Privatfirmen leiden ++ Deutsche Bank streicht Stellen im Bereich Projektfinanzierungen ++ HSBC entlässt 200 Mitarbeiter im MENA-Raum ++ Nakheel handelt sich neuen Ärger ein ++ Das neue Kempinski Hotel and Residences auf der Palm Jumeirah öffnet seine Pforten.

Hören Sie den aktuellen Audiocast:

Wöchentliches Update jeweils im Verlauf des Freitagvormittags. Download Podcast

[haiku url=»http://moneycab.com/mcc/wp-content/uploads/2011/09/Radio-Dubai_110909.mp3″ title=»Audio Dubai Weekly»]

Gérard Al-Fil…

Gérard Al-Fil berichtet im «Moneycab Dubai Dossier» laufend über Trends, Wirtschaft- und Finanzfragen aus der neuen Business-Metropole Dubai. Gérard Al-Fil ist Finanzjournalist in Dubai mit Schwerpunkt Dubai-Wirtschaft, Mittlerer Osten und Islamic Finance. Er ist Autor des Ratgebers ‹Leben und Arbeiten in Dubai‹, erschienen im GD Verlag Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.