Elektroautos — attraktiv und effizient

Elektroautos — attraktiv und effizient

Zürich – Beim Bau von Elektrofahrzeugen ersetzen die meisten Autohersteller einfach den Verbrennungsmotor eines vorgegebenen Modells durch einen Elektroantrieb. Tesla dagegen baut auf einem optimierten Elektroantriebsstrang auf und setzt zusätzlich auf Ästhetik.

Wie aber bringt man elegantes Design mit den Anforderungen an Aerodynamik und Reichweite sowie mehreren hundert Kilogramm Batteriegewicht, die mit transportiert werden müssen, unter einen Hut?

Interview von Giselle Weiss für die Credit Suisse mit Franz von Holzhausen…

Franz von Holzhausen
wurde in Connecticut geboren und studierte am Art Center College of Design in Montreux. Er war bei Volkswagen und Audi in Europa und bei GM in den USA tätig, bevor er Leiter der nordamerikanischen Werke von Mazda wurde. 2008 warb ihn Elon Musk, der Gründer von Tesla Motors, als Designer für die Elektrofahrzeuge des Unternehmens an. Das Tesla Model S, eine Limousine, kommt in diesem Sommer in Nordamerika und 2013 in Europa auf den Markt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.