Erfolgreiche Kapitalerhöhung für den Procimmo Real Estate SICAV

Vincent Di Méo
Vincent Di Méo, Fund Manager des Procimmo Real Estate SICAV. (Foto: zvg)

Zürich – Die Procimmo SA hat am Kapitalmarkt knapp unter CHF 90 Mio. für den Procimmo Real Estate SICAV aufgenommen und kann so weitere Akquisitionen tätigen. Die Kapitalerhöhung wurde vollständig gezeichnet.

Die über die Kapitalerhöhung aufgenommenen Mittel von knapp unter CHF 90 Mio. entsprechen 596’135 neuen Aktien. Die Zeichnungsfrist war vom 5. bis 15. Oktober 2021 angesetzt und die Liberierung der Aktien der SICAV erfolgt am 22. Oktober 2021. Gesamthaft sind per 22. Oktober 2021 neu insgesamt 5’961’353 Aktien bei Investoren in Umlauf.

Mit dieser Kapitalerhöhung werden hauptsächlich zusätzliche Immobilienakquisitionen ermöglicht. Ein Teil der aufgenommenen Mittel wird auch in bestehende Bauprojekte investiert werden. Die Fremdfinanzierungsquote wird dadurch ebenfalls reduziert werden.

Die Generalversammlung der SICAV bestätigte am 21. Oktober 2021 die Ausschüttung der vorgesehenen Dividende von CHF 5.40 pro Aktie für das Geschäftsjahr 2020/2021. Die Dividende wird am 29. Oktober 2021 an die Aktionäre ausgeschüttet werden. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.