Helvetica: HSO Fund – Grossvermietungen in Pratteln; Nächste Kapitalerhöhung geplant

Helvetica: HSO Fund – Grossvermietungen in Pratteln; Nächste Kapitalerhöhung geplant
Michael Müller, Chief Executive Officer (Switzerland) Helvetica. (Foto: Helvetica)

Zürich – Die Fondsleitung Helvetica Property Investors AG hat für das Rüti Center in Pratteln mehrere langjährige Mietverträge abgeschlossen und plant eine Kapitalerhöhung für den Helvetica Swiss Opportunity Fund.

Der HSO Fund konnte in Pratteln dank aktivem Asset Management diverse Mietverträge mit Ankermietern für Verkaufsflächen von über 6’500 m2 abschliessen. Dabei wurden bestehende Mietverträge frühzeitig verlängert und neue Mietverträge abgeschlossen, wodurch sich der Vermietungsstand der Liegenschaften per 1. Oktober 2021 auf rund 97.0% erhöht hat (30.06.2021: 92.5%). Auf Gesamtfonds- stufe hat sich der Vermietungsstand per 1. Oktober 2021 auf 98.0% gesteigert (30.06.2021: rund 96.0%).

Kapitalerhöhung zur Fortsetzung der Wachstumsstrategie
Im Rahmen der Wachstumsstrategie für den HSO Fund plant die Fondsleitung Anfang Oktober eine Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht an die gemäss Fondsvertrag zugelassenen Anleger durchzuführen. Ziel der Kapitalerhöhung ist die Gewinnung zusätzlicher Mittel für den weiteren Ausbau des hochwertigen Bestandesportfolios. In der Pipeline befinden sich strategiekonforme und teils exklusive Liegenschaften.

Die genauen Konditionen der geplanten Kapitalerhöhung wie Volumen, Ausgabepreis und Bezugsverhältnis werden kurz vor dem Beginn der Zeichnungsfrist bekannt gegeben. Der HSO Fund richtet sich an qualifizierte Investoren und wird ausserbörslich durch die Bank J. Safra Sarasin AG gehandelt. (Helvetica/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.