homegate.ch lanciert #wohnbarometer

homegate.ch #wohnbarometer

(Bildschirmaufnahme wohnbarometer.homegate.ch)

Zürich – Das Web spielt nicht nur eine zentrale Rolle in der Vermittlung von Wohnraum, sondern auch in der Kommunikation zwischen Mietern und Vermietern, Käufern und Verkäufern. Als Ergänzung zu den bisherigen Services lanciert homegate.ch das #wohnbarometer und bildet in Echtzeit ab, was die Menschen in der deutschsprachigen Schweiz in den sozialen Medien zum Thema «Wohnen» beschäftigt, welche Sorgen und Nöte Mieter und Vermieter haben und welche Themen sie diskutieren, teilen und «liken».

Ähnlich einer Wetterstation misst das #wohnbarometer das Befinden der Online-Community um die eigene Wohnsituation. Das #wohnbarometer zeigt, was in und um das Zuhause bewegt – täglich, aktuell, das ganze Jahr durch. Je länger gemessen wird, desto spannender werden die Insights.

Inhalte live aus Facebook, Twitter, Instagram
Das #wohnbarometer basiert auf Inhalten, die in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Instagram die Menschen beschäftigen. Auch der homegate.ch-Immotalk wird berücksichtigt, wo registrierte Mitglieder sowie Experten von homegate.ch nützliche Antworten auf Fragen zu Immobilien und Wohnen liefern. Inhaltlich konzentriert sich das #wohnbarometer auf Geschichten und Postings aus der eigenen Wohnung, dem Haus oder Wohnblock sowie aus dem Wohnquartier. Diese Inhalte identifiziert und misst das #wohnbarometer mittels einer Kombination verschiedenster Keywords, wobei die Suche laufend angepasst und optimiert wird.

#wohnbarometer – ein offizielles Hashtag für alle Wohnthemen
Das #wohnbarometer lebt von den Inhalten, die online publiziert werden. Dementsprechend willkommen ist die Teilnahme der User. homegate.ch lanciert zeitgleich einen Hashtag:#wohnbarometer soll als offizielle Gesprächsklammer für alle Wohnthemen dienen. Möchte der User, dass seine Posts, die seine Wohnsituation und sein Zuhause thematisieren, auf dem Wohnbarometer-Stream erscheinen, benutzt er auf Twitter und Instagram den Hashtag #wohnbarometer.

Ergänzende Serviceleistung der Nummer 1
Mit dem #wohnbarometer ist homegate.ch noch näher am Puls des Geschehens rund um das Wohnen. «Das #wohnbarometer ermöglicht uns, Menschen und ihre Wohnbedürfnisse noch näher zusammenzubringen», so Daniel Bruckhoff, Mediensprecher von homegate.ch, «denn homegate.ch ist längst nicht nur ein Vermittler von Wohnraum. Vielmehr bringt homegate.ch täglich Mieter und Vermieter, Käufer und Verkäufer erfolgreich zusammen.»

Rubrikenübersicht #wohnbarometer

In der Rubrik Home werden die Posts gezeigt, die aktuell am meisten Reaktionen auf Facebook und Twitter auslösen, die auf Twitter meistgeteilten Newsartikel zum Thema Wohnen sowie die am intensivsten diskutierten Beiträge im Immotalk von homegate.ch.

Unter Themen werden die einzelnen Posts aus dem Web thematisch geordnet. Mittels Filter kann man diese einfach nach verschiedenen Kriterien miteinander vergleichen und recherchieren, welche Themen besonders virulent sind.

Unter der Rubrik Statistiken findet eine Visualisierung der Entwicklungen statt. Auf welchen Kanälen wird am meisten geteilt? Nimmt die Diskussion an Intensität zu? Über wen – beispielsweise Mieter, Mitbewohner, Nachbar, Verwaltung – wird am meisten gesprochen? Und sind Frauen oder Männer aktiver an der Diskussion beteiligt? Alle diese Fragen werden hier beantwortet.

Im Stream kann man in den aktuellen Meldungen stöbern.

Unter Deine Geschichte können die User eigene Posts für das #wohnbarometer einreichen.

Die Rubrik Beobachtungen führt auf den #wohnbarometer-Blog, wo regelmässig Rückblicke, Einschätzungen und Kommentare zu den Daten sowie Insights aus dem #wohnbarometer publiziert werden. Auf dem Blog werden auch von homegate.ch durchgeführte Befragungen sowie weitere relevante Studien zum Thema thematisiert. (homegate.ch/mc/ps)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.