Interxion bei den Green IT Awards ausgezeichnet

Symbolbild Internet

Zürich – Die Interxion Holding NV, ein führender europäischer Anbieter von Rechenzentrums-Dienstleistungen, ist bei den Green IT Awards als IT-Betreiberin des Jahres ausgezeichnet worden. Bei der Verleihung wurden die besten Produkte, Projekte und Talente der Branche ausgezeichnet.

Die Anwesenheit von Catalina McGregor, Green-IT-Verbindungsbeamtin bei den Vereinten Nationen, verlieh diesem Abend, an dem die hervorragende Arbeit in dem wichtigen Bereich hervorgehoben und belohnt wurde, eine ganz besondere Bedeutung. Die Gewinner der einzelnen Kategorien wurden durch eine Jury sowie durch Abstimmung unter den Lesern des Green IT Magazine bestimmt.

Marktführender Ansatz zur Steigerung der Rechenzentren-Effizienz
Interxion wurde für seinen marktführenden Ansatz zur Steigerung der Effizienz von Rechenzentren ausgezeichnet. Zur Erfolgsgeschichte des Unternehmens zählen besonders Leistungsverbesserungen bei der Effizienz des Energieeinsatzes, dem sogenannten PUE-Wert (Power Usage Effectiveness). Im Jahr 2000 entwickelte Interxion seinen modularen Ansatz in den Bereichen Planung, Aufbau und Betrieb von Rechenzentren. Dieses modulare System macht es möglich, die installierte Infrastrukturleistung der IT-Auslastung anzupassen, wodurch ein niedriger PUE-Wert erreicht werden kann.

Zusammenarbeit mit Green Grid
Interxion zeichnet sich ebenfalls aus durch seine Zusammenarbeit mit dem Green Grid, dem Uptime Institute und der Gemeinsamen Forschungsstelle der Europäischen Kommission für Nachhaltigkeit, aus. Mit diesen kooperiert das Unternehmen weiter sehr eng, um die neuesten Effizienzkennzahlen zu entwickeln, zu testen und festzulegen und um die Einführung des momentan gültigen freiwilligen Verhaltenskodexes für Rechenzentren zu unterstützen.

Mit dem Anstieg der Datenmengen und dem zunehmenden Volumen in Fremdrechenzentren steht Interxion mehr als je zuvor unter Druck, die Effizienz zu steigern und die CO2-Bilanz zu senken. Interxion freue sich auf die weiterführende Zusammenarbeit mit Organisationen wie dem Green Grid und dem Uptime Institute, um gemeinsam Effizienzkennzahlen einzuführen und den Umweltschutz voranzubringen, heisst es abschliessend. (Interxion/mc)

Über Interxion
Interxion ist ein führender europäischer Anbieter von Carrier-neutralen Rechenzentrumsdienstleistungen für Colocation. Mit 28 Rechenzentren in 11 europäischen Ländern betreut Interxion mehr als 1‘100 Kunden. Interxions energieeffiziente Rechenzentren sind in einem standardisierten Design errichtet und bieten ein Höchstmass an Sicherheit und Verfügbarkeit zum Betrieb geschäftskritischer Anwendungen. Durch den Zugang zu 350 Carriern und ISPs sowie 18 Internetaustauschknoten bildet Interxion Content- und Connectivity Hubs, welche die Etablierung von Ökosystemen für Branchen-Cluster nachhaltig fördern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.