Kunst aus Gebrauchtem

Igora

Kunstsujets aus Alu-Kreativ-Wettbewerb 2012 zum Thema 50 Jahre Knies Kinderzoo (Foto: IGORA)

Zürich – Recyclingkunst liegt im Trend. Denn zunehmend wird erkannt, dass Gebrauchtes kein Abfall ist, sondern immer wieder zu neuem Leben erweckt werden kann. Gebrauchte Aluverpackungen wie Dosen, Schalen, Tuben und Kapseln können x-mal recycelt werden oder es lassen sich daraus tolle Kunstwerke gestalten.

Jährlich führt die IGORA-Genossenschaft für Aluminium-Recycling den Alu-Kreativ-Wettbewerb durch, bei dem sich grosse und kleine Hobbykünstler in der Recyclingkunst aus Aluminium messen. Die neue, 16. Austragung des nationalen Wettbewerbs läuft ab sofort und steht unter dem genussvollen Motto „Essen und Trinken“. Einsendeschluss der Alu-Kunstwerke ist der 31. Mai 2013.

Grosser Spielraum für schöpferische Qualität
Dabei sein am schöpferischen Wettrennen können alle: Kinder, Jugendliche, ganze Schulklassen, Jugend- und Freizeitgruppen wie auch Erwachsene. Einzige Bedingung fürs Mitmachen ist, dass die Kunstwerke aus gebrauchten Aluverpackungen wie Dosen, Schalen, Tuben und Kapseln gestaltet sind. Das Wettbewerbsthema „Essen und Trinken“ lässt grossen Spielraum für schöpferische Kreativität. Aus gebrauchten Aluverpackungen können als Beispiel ein Lieblingsmenu, ein Lieblingsgetränk oder verschiedene bunte Szenen am Kochherd oder am Tisch entstehen. Die geniesserische Welt des „Essens und Trinkens“ lässt sich unendlich und faszinierend mit Aluverpackungen inszenieren.

35 Gewinnerinnen und Gewinner in 3 Wettbewerbskategorien
Alle eingesandten Wettbewerbsarbeiten werden durch ein Juryteam unter der Leitung von Rolf Knie nach Gesamtwirkung, Originalität, Fantasie, Aussagekraft und Aufwand bewertet. Daraus gehen 35 Gewinnerinnen und Gewinner in den Kategorien Kinder, Jugendliche und Erwachsene hervor. Bei den Kindern und den Jugendlichen kommen je 2 Preiskategorien für Einzelkünstler und Gruppen zur Durchführung. Zu gewinnen gibts Geld und Gold im Gesamtwert von mehreren Tausend Franken. Die Preisverleihung findet am 14. September 2013 in Knies Kinderzoo in Rapperswil statt. (Igora/mc/pg)

Informationen zum Wettbewerb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.