Luzerner Kantonalbank mit neuem Leistungskonzept «Immobilienbank»

Flavio Ciglia

Flavio Ciglia, Leiter Immobilienbank. (Foto: Xing)

Luzern – Genau zehn Jahre nach dem Start des Leistungskonzepts «Unternehmerbank» bringt die Luzerner Kantonalbank AG (LUKB) das neue Leistungskonzept «Immobilienbank» auf den Markt. Das neue Angebot richtet sich mit spezifischen Dienstleistungen an Kunden mit einem Immobilien-Portefeuille, wie zum Beispiel Wohnbaugenossenschaften, Immobilienfirmen oder Familien mit grösserem Immobilienbesitz.

Analog zur inzwischen sehr gut etablierten «Unternehmerbank» versteht sich die LUKB auch beim Leistungskonzept «Immobilienbank» als Sparringpartner ihrer Kunden: Neben den klassischen Finanzdienstleistungen wie Finanzierungen und Garantien bietet die «Immobilienbank» zusätzliche Leistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette einer Immobilie. Dazu zählen unter anderem Immobilienportfolio-Analysen, Objektgutachten, Expertisen zur Objektentwicklung oder die Vermittlung von spezifischen Leistungen durch Partner aus dem breiten Netzwerk der LUKB. Zielmarkt der «Immobilienbank» sind Immobilieninvestoren aus der gesamten deutschsprachigen Schweiz.

Neues Immobilien-Kompetenzzentrum
Bei speziellen Fragen greifen die Kundenberater der LUKB auf das ebenfalls neu geschaffene interne Immobilien-Kompetenzzentrum zurück.

Leiter der «Immobilienbank» ist Flavio Ciglia, bisher Marktbereichsleiter Firmenkunden National der LUKB. Er ist direkt Leo Grüter, Geschäftsleitungsmitglied und Leiter Firmenkunden & Private Banking der LUKB, unterstellt. (LUKB/mc/ps)

Detaillierte Informationen: www.immobilienbank.ch

Luzerner Kantonalbank AG – führend, persönlich, solide
Die 1850 gegründete Luzerner Kantonalbank AG (LUKB) ist mit rund 1’000 Mitarbeitenden die führende Bank im Kanton Luzern. Sie betreibt insgesamt 26 Geschäftsstellen und gehört zu den grössten Schweizer Kantonalbanken. Ihre Kern-Geschäftsfelder sind die Immobilienfinanzierung, die Unternehmensfinanzierung und das Private Banking. Kundennähe und Leistungsstärke zeichnen die LUKB aus und machen sie für die Kunden, Mitarbeitenden, Aktionäre und die Region zur Bank erster Wahl. Zum Konzern LUKB gehören die LUKB Expert Fondsleitung AG, die LUKB Wachstumskapital AG und die Gewerbe Finanz Luzern AG. Die LUKB ist seit 2001 als Aktiengesellschaft ausgestaltet, ihre Aktien sind an der SIX Swiss Exchange kotiert. 38.5 % des Aktienkapitals sind breit im Publikum gestreut, 61.5 % befinden sich im Besitz des Kantons Luzern. Die LUKB verfügt über Staatsgarantie und ein langfristiges Rating AA von Standard & Poor’s (kurzfristiges Rating A-1+).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.