MoneyPark: Sinkende Kapitalmarktzinsen führen zu tieferen Durchschnitts-Hypothekarzinsen

MoneyPark: Sinkende Kapitalmarktzinsen führen zu tieferen Durchschnitts-Hypothekarzinsen
(Illustration: MoneyPark)

Einschätzung Hypothekarzinsen Oktober 2020 – Das Wichtigste in Kürze:

  • Die Fallzahlen der Coronavirus-Infektionen steigen weiter. Trotzdem erholt sich der Konsum und die Lücke im BIP schrumpft. Die Schweizer Wirtschaft profitiert vom Konsum der Zuhause-Gebliebenen: Geschätzte rund acht Milliarden Franken fliessen in sogenannte Nachholkäufe. Völlig offen ist jedoch, wie sich die Situation in der kalten Jahreszeit entwickelt und welche wirtschaftlichen Rückschläge eventuelle erneute Sicherheitsmassnahmen mit sich brächten.
  • Sinkende Kapitalmarktzinsen führen zu tieferen Durchschnitts-Hypothekarzinsen, die Bandbreite bleibt aber riesig.
  • Die Zinsen bleiben auf Rekordtief. Die Signale aus allen grossen Währungsräumen deuten darauf hin, dass das für die nächsten Jahre so bleiben wird.
  • Obwohl sich im September die Zinsen der verschiedenen Anbieter einander angeglichen haben, sind durch Zinsvergleiche bis zu 50 Basispunkte zu holen.
  • MoneyPark Top-Sätze (Stichtag 29. September 2020): Festhypothek 5 Jahre: ab 0.57%, 10 Jahre: ab 0.67%, 15 Jahre: ab 1.01%

Die vollständige Einschätzung der Hypothekarzinsen finden Sie hier (pdf). MoneyPark/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.