Oerlikon Solar erhält Auftrag aus China

Oerlikon Solar

Produktion von KAI-Anlagen bei Oerlikon Solar.

Trübbach – Oerlikon Solar, eine Tochter der OC Oerlikon Corporation, hat einen Auftrag aus China erhalten. Das chinesische Unternehmen Dong Xu Ltd habe mehrere KAI-Anlagen zur Beschichtung von Dünnschichtsilizium-Solarmodulen bestellt, heisst es in einer Mitteilung vom Dienstag.

Angaben zur Grösse des Auftrags wurden nicht gemacht. Mit diesem Auftrag werde der Kundenstamm in China weiter ausgebaut, so Oerlikon Solar. «Beide Partner haben somit den Grundstein gelegt für eine vielversprechende Partnerschaft im Hinblick auf die geplante Erweiterterung der Produktionskapazität des Kunden», wird Helmut Frankenberger, CEO von Oerlikon Solar, zitiert. (awp/mc/ps)

Dong Xu Ltd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.