Partners Group erwirbt Immobilien-Portfolio in den USA

Partners Group

Baar – Die auf Privatmarktanlagen spezialisierte Partners Group hat für seine Kunden ein Immobilienportfolio in den USA übernommen. Dieses besteht aus sieben Gebäuden mit einem Gesamtwert von 163 Mio Dollar. Die Immobilien seien über ein Investitionsprogramm erworben worden, das 1999 aufgelegt und dessen Laufzeit bereits verlängert wurde, teilt die Gesellschaft am Donnerstag mit.

Man werde den bisherigen Verwalter der Immobilien – DLJ Real Estate Capital Partners (DLJ) – behalten und in beratender Funktion agieren lassen, wie es weiter heisst. So will Partners Group das spezifische Potential der einzelnen Immobilien in den kommenden drei bis vier Jahren vollends ausschöpfen.

«Obwohl diese Art der Sekundärmarkttransaktionen am Ende der Laufzeit von Investitionsprogrammen im US-Immobilienmarkt noch stets die Ausnahme bilden, glauben wir, dass 2015 lediglich den Beginn markiert und in Zukunft zahlreiche reifere Immobilienvehikel massgeschneiderte Liquiditätslösungen wie diese in Anspruch nehmen werden», so Marc Weiss, Partner und Head Real Estate Secondaries bei Partners Group. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.