Schwyzer Kantonalbank fördert die Weiterbildung für Unternehmerinnen und Unternehmer

Schwyzer Kantonalbank fördert die Weiterbildung für Unternehmerinnen und Unternehmer
Marcel Hubli, Leiter Gewerbekunden Ausserschwyz bei der Schwyzer Kantonalbank. (Bild: SZKB)

Schwyz – Die aktuellen Marktgeschehnisse, gesellschaftliche und wirtschaftliche Veränderungen, individuelle Kundenbedürfnisse, die eigene Nachfolgeregelung – viele KMU stehen vor einem Wandel, mit neuen Herausforderungen und Chancen. Die Teilnehmenden der «Unternehmerschule KMU/Gewerbe» setzen sich mit diesen Themen auseinander, tauschen sich mit anderen Unternehmerinnen und Unternehmern aus und erhalten praxistaugliche Werkzeuge, um erfolgreich mit dem Wandel umzugehen.

Mit praxisorientiertem Training zu mehr Erfolg
Bei dieser Weiterbildung stehen die Teilnehmenden und ihre unternehmerischen Herausforderungen im Zentrum. Die aktuellen Themen aus dem Arbeitsalltag bestimmen den Unterrichtsinhalt, der Lehrplan ist dadurch flexibel. Bei Themen wie Strategie, Steuern, Marketing, Recht, Finanzierung und Unternehmens- oder Mitarbeiterführung wird das unternehmerische Wissen, Denken und Handeln – mit maximalem Praxisbezug – gezielt gestärkt. Die Trainer sind selbst in verschiedenen Branchen als Führungskräfte oder Unternehmer tätig und schöpfen aus einem reichen Erfahrungsschatz.

Austauschen, vernetzen, profitieren
Während der Trainingslektionen und im informellen Pausenaustausch vernetzen sich die Teilnehmenden mit anderen regionalen Führungskräften und können nachhaltige Geschäftsbeziehungen knüpfen.

Unterstützung der Schwyzer Kantonalbank
Marcel Hubli, Leiter Gewerbekunden Ausserschwyz bei der Schwyzer Kantonalbank, ist überzeugt, dass KMU-Geschäftsführer an der Unternehmerschule ihre Kompetenzen gezielt stärken können: «Maler sind Fachpersonen für Farbanstriche und Elektriker wissen alles über elektrische Anlagen in Gebäuden. Machen sich diese Fachleute selbständig oder führen ein wachsendes Unternehmen, ist Know-how gefragt, das über dieses Spezialwissen hinausgeht. Hier setzt die Unternehmerschule an. Die Themen garantieren eine einfache Umsetzung in die unternehmerische Praxis. Deshalb unterstützt die SZKB die Unternehmerschule.»

Lehrgang kennenlernen
Der nächste Lehrgang «Unternehmerschule KMU/Gewerbe» startet am 17. März 2022 und wird in 44 Blöcken (180 Lektionen) jeweils donnerstagabends im Hotel Seedamm Plaza in Pfäffikon durchgeführt. Ein Infoanlass findet am Donnerstag, 27. Januar 2022 von 12.00 bis 13.00 Uhr in der Filiale der Schwyzer Kantonalbank in Pfäffikon statt.

Infoflyer der «Unternehmerschule KMU/Gewerbe» liegen in allen Filialen der Schwyzer Kantonalbank auf. Sie können auch direkt bezogen werden unter Telefon 055 420 30 60 oder www.unternehmerschule.ch. (SZKB/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.