SFPI: Arrondierungskauf in Basel

Swiss Finance & Property Investment AG

Die Liegenschaft an der Schwarzwaldallee 175-179 / Rosentalstrasse 70 (Foto: SFPI)

Zürich – Per 1. April 2016 hat die Swiss Finance & Property Investment AG die Liegenschaft Schwarzwaldallee 175-179 / Rosentalstrasse 70 in der Stadt Basel erworben.

Diese markante Liegenschaft weist eine Mietfläche von rund 5‘000m² auf, welche sich zurzeit das Hotel Ryago und die Stiftung Casa Vita teilen. Der Mietvertrag der Stiftung Casa Vita über 2‘600m2 läuft am 31. Mai 2016 aus. Noch vor der Beurkundung wurde diese Fläche vorbehaltlich der Eigentumsübertragung an eine öffentlich-rechtliche Organisation der Stadt Basel vermietet. Mit dem Eigentumsübergang ist der ab 1. Juni 2016 laufende, langfristige Mietvertrag nun rechtskräftig. Der bestehende Innenausbau stimmt mit den Bedürfnissen des neuen Mieters überein, so dass kein Umbau nötig ist.

Nach dem Kauf der Riehenstrasse 157 / Rosentalstrasse 50/52 in Basel im Jahr 2015 habe mit dieser Transaktion nun ein weiterer wichtiger Meilenstein in der Arrondierungsstrategie rund um den Badischen Bahnhof erreicht werden können, schrebit SFPI in einer Mitteilung. Der ausgezeichnete Standort der Liegenschaften, lediglich eine Gehminute vom Badischen Bahnhof entfernt, biete grosses Potenzial für mögliche, zukünftige objektübergreifende Investitionen. (mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.