sitEX Properties Holding AG steigert Halbjahresgewinn auf 12,973 Mio Franken

sitEX Properties Holding AG steigert Halbjahresgewinn auf 12,973 Mio Franken
Beat Kähli. (Foto: sitEX)

Lachen – Die inhabergeführte Immobiliengesellschaft sitEX konnte im ersten Halbjahr 2021 den Gewinn im Vergleich zum Vorjahr steigern. Rund 90% vom Nettogewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) wurden dank dem weiterhin äusserst positiven Marktumfeld und der ungebrochen hohen Nachfrage nach Einfamilienhäusern in Zentralflorida erzielt. Im Halbjahresgewinn 2021 sind die Einmaleffekte aus dem in der letzten Woche gemeldeten Verkauf der amerikanischen Homebuilder Tochtergesellschaft, AVEX Homes, noch nicht vollständig enthalten.

Beat Kähli, CEO der Gesellschaft, kommentiert das erfreuliche Halbjahresergebnis 2021 folgendermassen: «Wir blicken auf neun erfolgreiche Monate und sind froh, dass wir bereits zum heutigen Zeitpunkt unsere im Januar gesteckten Liquiditäts- und Rentabilitätsziele für das Geschäftsjahr 2021 erreicht haben. Da Covid-19 die Welt noch immer stark beschäftigt und weiterhin grosse Auswirkungen auf unsere Kunden, Mieter, Geschäftspartner und unser Team hat, sind wir der Überzeugung, dass in allen Belangen weiterhin Vorsicht angebracht ist. Dies gilt insbesondere aufgrund unserer umfangreichen Pipeline an Entwicklungsprojekten. Wir werden deshalb in den kommenden Monaten behutsam unsere Projekte vorantreiben und stets Gewinne realisieren, wenn sich Opportunitäten ergeben».

Weitere detaillierte Informationen zum ersten Halbjahr, der gemeldeten Devestition der amerikanischen Homebuilder Tochtergesellschaft und den weiteren laufenden Projekten in der Nordwestschweiz und in den USA (Zentralflorida & Texas) können dem publizierten Halbjahresbericht sowie der Webseite der Gesellschaft entnommen werden. (sitEX/mc)  


logo_zkb

Zusätzliche Informationen zur sitEX Properties Holding wie

  • aktueller Kurs
  • Kursverlauf
  • Unternehmensporträt
  • und vieles mehr

finden Sie bei der Zürcher Kantonalbank hier…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.