Solar Impulse 2 im Silicon Valley gelandet

Solar Impule

Solar Impulse über die Golden Gate Bridge in San Francisco. (Foto: Flickr/Solar Impulse)

Mountain View – Das Solarflugzeug Solar Impulse 2 hat mit seiner Landung am Moffett Airfield am 23. April um 23:44 Uhr lokaler Zeit unter Einstellung mehrerer Weltrekorde die Überquerung des Pazifiks vollendet. Bertrand Piccard landete mit Si2 am Moffett Airfield, der Basis des NASA-Forschungszentrums Ames und von Planetary Ventures, einem Tochterunternehmen von Google, nach einem über drei Tage und zwei Nächte andauerndem Flug und 4523 zurückgelegten Kilometern.

Das Flugzeug brach auf seinem Flug von Hawaii nach Kalifornien mehrere Weltrekorde, unter anderem für Entfernung, Geschwindigkeit, Flugdauer und Flughöhe in der Kategorie Elektroflugzeuge sowie Flughöhe (Höhengewinn) in der Kategorie Solarflugzeuge. Den ersten Teil hatte André Borschberg mit einem Weltrekordflug von Japan nach Hawaii in fünf Tagen und fünf Nächten im vergangen Juli beendet – die gesamte Pazifiküberquerung ist eine Tandemleistung der beiden Pioniere ohne einen einzigen Tropfen Treibstoff.

Der Flug von Hawaii nach Kalifornien war die neunte Etappe der Weltumrundung in einem Solarflugzeug, die über New York, Europa oder Nordafrika bis nach Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten fortgesetzt wird, wo das Abenteuer im März 2015 begann.

Förderung der erneuerbaren Energien
Projektinitiator Bertrand Piccard möchte mit Solar Impulse auf attraktive Art Pionier- und Innovationsgeist insbesondere im Bereich der erneuerbaren Energien und sauberen Technologien fördern. Am 22. April sprach er am zweiten aufeinanderfolgenden Flugtag über dem Pazifik aus Anlass des „Earth Day“ direkt aus dem Cockpit von Si2 per Videokonferenz mit UN-Generalsekretär Ban Ki-moon und 175 Regierungschefs, die zur Unterzeichnung des Klimaschutzabkommens von Paris nach New York gekommen waren: ein symbolischer Meilenstein für das Solarflugzeug am Himmel, die Umsetzung einer sauberen Revolution am Boden und eine deutliche Botschaft an die ganze Welt. (mc/pg)

Solar Impulse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.