Startups.ch: Wenig Firmen-Gründungen zu Jahresbeginn

Startup
(lassedesignen - Fotolia.com)

(lassedesignen – Fotolia.com)

Winterthur – Im 1. Quartal 2015 ist die Zahl der Handelsregisterneueintragungen im Vergleich zum Vorjahresquartal um 3% gesunken. Der Rückgang ist auf die schwachen Gründungsmonate Januar und Februar zurückzuführen. Dies zeigt die jüngste Erhebung der auf Online-Firmengründungen spezialisierten STARTUPS.CH.

Im Schweizer Handelsregister wurden im 1. Quartal 2015 gesamthaft 10’267 Neueintragungen verzeichnet. Im Vergleich zum 1. Quartal 2014 bedeutet dies einen Rückgang um 3%. Dieser Rückgang ist auf die Monate Januar (-6%) und Februar (-7.76%) zurückzuführen. Einen erfreulichen Anstieg von 4.6% konnte dagegen der März verzeichnen.

Im Vergleich zum Schlussquartal 2014 waren in den ersten drei Monaten dieses Jahres sogar -5,9% weniger Eintragungen verzeichnet worden. Das letzte Quartal 2014 war aber auch ein besonders starkes Gründungsquartal, welches massgeblich zum Gründungsrekord 2014 beigetragen hat. Mit einem schwachen Jahresstart musste deshalb gerechnet werden.

Westschweiz alleine mit Wachstum
Kantonal konnten erhebliche Unterschiede festgestellt werden. Die Westschweiz überzeugt durch hohe Beständigkeit in Neugründungen. Die Kantone Genf (+3.7%), Wallis (+9.6%), Waadt (+1.3%), Freiburg (+4.2%) und Neuenburg (+10%) verzeichnen allesamt einen Anstieg im Vergleich zum Vorjahresquartal. Als einziger Westschweizer Kanton muss der Jura einen Rückgang von 10,7% hinnehmen.

Die Deutschschweiz (-5.1%) und der Tessin (-8.4%) konnten nicht überzeugen. Die grossen Wirtschaftskantone Zürich (-2.9%), Zug (-15.3%) und Bern (-10.7%) haben alle einen Rückgang zu verzeichnen. Diese Kantone hatten einen gedämpften Start im Januar und Februar. Umso erfreulicher ist die Tatsache, dass sich die Deutschschweiz und der Tessin im März erholen konnten und beide einen Anstieg verzeichnen können.

Startups.ch geht von einer positiven Entwicklung im zweiten Quartal 2015 aus. Dazu tragen massgeblich die zahlreichen neuen Unterstützungsprogramme für Startups bei, die eine Neugründung durch finanzielle Unterstützung oder kostenlose Beratung vereinfachen. (Startups.ch/mc/pg)

Startups.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.