Steiner Investment Foundation startet nächste SDR-Emission

Steiner Investment Foundation startet nächste SDR-Emission
Reto Niedermann, CEO ad interim Steiner Investment Foundation. (Foto: SIF)

Zürich – Die Anlagestiftung Steiner Investment Foundation (SIF) führt für die Anlagegruppe «Swiss Development Residential» (SDR) im Zeitraum vom 3.–26. Juni 2020 bereits die nächste Emission im Umfang von 50 Mio Franken durch.

Die Anlagegruppe SDR ist im 2. Quartal 2020 dabei mit aktuellen Transaktionen das Volumen von 500 Mio Franken an investiertem Kapital zu übersteigen und weist auch in den kommenden Monaten ein spannendes Portfolio an Akquisitionsopportunitäten auf. Die Emission ist für bestehende und neue Investoren geöffnet, die gemäss Schweizer Gesetzgebung in steuerbefreite Anlagestiftungen investieren dürfen. Die Investoren erhalten Zugang zu äusserst interessanten und profitablen Immobilienprojekten an bevorzugten Lagen in der Schweiz.

Seit der Lancierung im Jahre 2017 hat die SIF 30 Projekte mit einem aktuellen Portfoliowert von 1,3 Mrd Franken akquiriert. In diesem Zeitraum wurde eine annualisierte Rendite von 7% p.a. erzielt, der Nettoinventarwert (Net Asset Value – NAV) liegt aktuell bei 121.78 CHF je Anteil. (SIF/mc)

Die Eckdaten der 12. Emission

  • Emissionsvolumen: CHF 50 Mio.
  • Beginn der Zeichnungsfrist: 03. Juni 2020
  • Ende der Zeichnungsfrist: 26. Juni 2020
  • Zuteilung: 30. Juni 2020
  • Liberierungen: Es wird eine Liberierung im Juli 2020 stattfinden
  • Ausgabekommission: 1.50%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.