SWICA und Steiner AG unterzeichnen Projektentwicklungsvertrag für Wohn- und Gewerbeüberbauung in Aarau

Steiner AG
Im zentral gelegenen Quartier Scheibenschachen nördlich der Aarauer Altstadt entwickeln SWICA und die Steiner AG gemeinsam eine gemischt genutzte Überbauung. (Bild: Steiner AG)

Zürich/Winterthur – Im zentral gelegenen Quartier Scheibenschachen nördlich der Aarauer Altstadt entwickeln SWICA und die Steiner AG gemeinsam eine gemischt genutzte Überbauung. Das Projekt umfasst den Neubau von drei Mehrfamilienhäusern mit rund 90 modernen Miet- und Eigentumswohnungen sowie attraktiven Gewerbeflächen. Ein schützenswertes historisches Gebäude, das sich bereits auf der rund 4’000m² grossen Parzelle befindet, wird sorgfältig in das Projekt eingebunden. Ansprechende Frei- und Erholungsflächen werden zudem für ein urbanes Flair sorgen.

Das nördlich der Aare liegende Areal befindet sich in Gehdistanz zum historischen Zentrum von Aarau. Städtebaulich wird mit diesem Entwicklungsprojekt die Erweiterung des Innenstadtbereiches nach Norden sowie die weitere Aufwertung dieses Stadtteils angestrebt. Neben einem Gewerbeanteil auf Strassenniveau umfasst das Projekt rund 90 attraktive Miet- und Eigentumswohnungen. Die gute Integration in das bestehende Quartier, die sorgfältige Einbindung des schützenswerten Bestandsgebäudes sowie die Realisierung ansprechender Frei- und Erholungsflächen sorgen dafür, dass hier eine Überbauung mit einer gut gestalteten wohnlichen Dichte und hoher urbaner Lebensqualität entsteht.

Entwicklungsgebiet mit grossem Potenzial
Einst Überflutungsgebiet der Aare, danach Agrarland der Stadtbewohner, wurde das Quartier Scheibenschachen dank diverser Flusslaufkorrekturen allmählich zu einem interessanten Siedlungsgebiet. Im Rahmen der Stadtplanung entstanden hier in einer ersten Phase vor allem Arbeitersiedlungen. Im Laufe der Zeit entwickelte sich das Gebiet dann immer mehr zu einem beliebten Wohnquartier für Jung und Alt. Dies, weil vor allem die Stadtnähe, viele Grünflächen, eine gute Infrastruktur und die ruhige Lage an der Aare eine hohe Lebensqualität bieten. Die Steiner AG hat im Quartier Scheibenschachen in den vergangenen Jahren bereits zwei grössere Wohnüberbauungen erfolgreich realisiert.

Geplantes Vorgehen
Die Steiner AG plant gemeinsam mit der SWICA einen Studienauftrag durchzuführen, um einen qualitativ hochstehenden Lösungsvorschlag für diesen Ort zu entwickeln. Anschliessend wird das Projekt ausgearbeitet und zur Genehmigung eingereicht. Der Baubeginn ist für 2023 geplant, der Bezug der neuen Wohnungen und Gewerbeflächen soll ab Ende 2025 erfolgen. (Steiner/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.