SZKB: Hypotheken mit e-hypo.ch online abschliessen

Peter Hilfiker
SZKB-CEO Peter Hilfiker. (Foto: SZKB)

Schwyz: Seit rund zwei Jahren bietet die Schwyzer Kantonalbank (SZKB) Verlängerungen von Hypotheken über das Onlineportal e-hypo.ch an. Das Angebot wird nun erweitert: Ab sofort können auch Erstfinanzierungen von bestehenden Objekten direkt über e-hypo.ch abgeschlossen werden. Die Kunden können dabei von attraktiven Zinsen profitieren, wie die SZKB in einer Mitteilung schreibt.

e-hypo.ch richtet sich an zukünftige Eigentümer von selbstbewohntem Wohneigentum (Einfamilienhaus oder Stockwerkeigentum) in der deutschsprachigen Schweiz, die eine Neuhypothek bis maximal 1,3 Mio Franken benötigen und an bestehende Eigentümer, die bereits eine Hypothek haben und diese erneuern oder verlängern möchten. Mit e-hypo.ch findet der Anwender mit wenigen Klicks ein passendes und günstiges Angebot.

e-hypo.ch sei die Antwort der SZKB auf veränderte Kundenbedürfnisse, heisst es weiter. Immer mehr Kunden möchten nicht nur Rechnungen via e-Banking bezahlen, sondern auch Hypotheken online abschliessen. Das Onlineportal ist das richtige Angebot für Kunden, die mit dem Internet vertraut sind, günstige Konditionen suchen, über Kenntnisse zum Thema Hypothek verfügen und keine persönliche Beratung in Anspruch nehmen wollen. Diese Kunden erfassen ihre Daten selbständig auf e-hypo.ch. Dies ermögliche es der SZKB, auf e-hypo.ch besonders attraktive Konditionen anzubieten.

«Zinssenkerfunktion»
Der gesamte Auftritt von e-hypo.ch wurde überarbeitet und aktualisiert. Die bewährte «Zinssenkerfunktion» bleibt jedoch ein wichtiger Bestandteil. Mit dieser Funktion kann der Kunde durch Volumentransfers (in Form von Sparguthaben, Depotwerten oder Vorsorge-Guthaben) von Drittinstituten zur SZKB selber seinen Zinssatz weiter reduzieren. Bedingung ist, dass die Vermögenswerte während der Produktlaufzeit bei der SZKB bleiben. (SZKB/mc)

SZBK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.